Einwechsel gerufen: Verletzung zwingt Jonas Wind aus dem Kader der Nationalmannschaft


Stürmer Jonas Wind wird im letzten WM-Qualifikationsspiel am Montag gegen Schottland auswärts nicht antreten. Er hat eine leichte Muskelverletzung und wird durch Alexander Bah ersetzt, teilt die dänische Boldspil-Union (DBU) auf Twitter mit.

Der 23-jährige Alexander Bah ist täglich auf der rechten Abwehrseite für den Tschechen Slavia Prag untergebracht, zu dem er im Januar von Sønderjyske wechselte. Er hat ein einziges Länderspiel für Dänemark in seinem Lebenslauf. Es kam vor einem Jahr gegen Schweden in einem Freundschaftsspiel, wo Bah sogar traf. Dänemark gewann das Spiel mit 2:0, das zweite Tor erzielte Jonas Wind.

Für Dänemark, das sich bereits für die WM im nächsten Jahr in Katar qualifiziert hat, hat das Spiel gegen Schottland keine Bedeutung. Aber ein Sieg über die Schotten bedeutet, dass Dänemark alle seine zehn Spiele in der Qualifikation gewinnt. Auch Schottland hat als Zweiter keinen Platz mehr und Playoff-Spiele um ein WM-Ticket sind gesichert.

Am Freitag gewann Dänemark in der Qualifikation zu Hause mit 3:1 gegen die Färöer. Hier war keine Spielzeit für Jonas Wind, der das gesamte Spiel von der Bank aus verfolgte.


Source: Politiken.dk – Forsiden by politiken.dk.

*The article has been translated based on the content of Politiken.dk – Forsiden by politiken.dk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!