Einkaufen im Oktober: Obst und Gemüse des Monats

Shopping für Oktober: Obst und Gemüse des Monats

Der Herbst beginnt mit seinen Farben und vor allem mit den typischen Aromen dieser neuen Saison lebendig zu werden. Orange und Braun triumphieren in der Natur, wo sie die Farbtöne von Wäldern und Wäldern bereichern, aber auch in der Natur Einkaufen im Oktober.

Einige wärmere Tage tauchen immer noch auf, aber es ist Zeit, nach Heilmitteln für die ersten Erkältungen zu suchen. Auch mit warmen und belebenden Kräutertees und wohltuenden Verwöhnungen in Form von Aufgüssen. Frucht e Gemüse des Monats eignen sich hervorragend für Suppen, Beilagen und zum fröhlichen Ausmalen der Herbsttafel.

Der Oktober ist ein Monat, der mehr als andere dazu beiträgt, uns in die Vergangenheit zu versetzen und Aromen wiederzuentdecken, die mehr als andere Zeiträume als Traditionsverbundenheit bestätigt haben. Die Lebensmittel der Ausgaben des Monats sie helfen auch, den Körper angesichts der typischen saisonalen Beschwerden zu stärken.

Oktober Obst und Gemüse: Nutzen für die Gesundheit

Wenn es um Obst und Gemüse im Oktober geht, ist es unvermeidlich, nicht auf die bevorstehende Ankunft von zu achten Grippe-Saison und die erste Erkältung. Kalt, Husten e Halsschmerzen Sie werden versuchen, uns am Ende des Monats anzugreifen und versuchen, einen schwachen Körper in Bezug auf Vitamine, Mineralstoffe und ein schwächeres Immunsystem auszunutzen.

Um auf diese Angriffe zu reagieren, ist es gut, vorbereitet zu sein und Nährstoffe dank saisonaler Lebensmittel aufzufüllen. In vielen Fällen geht es darum, auf zu tanken C-Vitamin, von Omega-3, aber auch von ferro und andere Mineralien wie Magnesium e Kalium. Danke auch an Faser du wirst einen behalten Darmbakterienflora in der Gesundheit, ein wesentliches Element für a Immunsystem leistungsfähiger und ein Körper widerstandsfähiger gegen Ermüdung und äußere Aggressionen.

Einkaufen im Oktober: Gemüse des Monats

Das im Monatseinkauf vorhandene Gemüse behält noch einige Elemente des Sommers, auch wenn es jetzt auf den Herbst ausgerichtet erscheint. Gemeinsam mit September finden wir Pfeffer, Zucchini, Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und verschiedene Salatsorten (Römersalat, Cap, Lollo, Trocadero).

Dazu kommen Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen, Bohnen und grüne Bohnen, aber auch Kohlrabi, Sellerie, Spinat, Löwenzahn, Schalotte, songino, Rakete, Tomaten, sowie Pilze und die letzten Gurken. Bestätigte auch die aromatische Pflanzen im Sommer geerntet, die sich jedoch in Richtung Herbstruhe verlagern.

Kommen wir zu den Nachrichten des Monats, hier finden wir die Brokkoli, Willkommen zurück zusammen mit Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl und Wirsing. Dies sind aus gesundheitlicher Sicht sehr wichtige Lebensmittel, da sie eine ausgezeichnete und wertvolle Quelle für Vitamine, Mineralsalze und Antioxidantien sind.

Zu den mehr als willkommenen Rückkehrern gehören auch die Rettich, zum Beispiel in Salaten zuzubereiten oder sogar gegrillt zu werden, aber vor allem die Kürbis. Platz auch für einige in dieser Zeit gesammelte Trüffel, das heißt Weißer Trüffel, Scorzone-Trüffel und Hakentrüffel.

Kürbiscremesuppe mit Kernen
Quelle: Foto von Jade Aucamp auf Unsplash

Kürbis

Kürbis ist das Thema unserer eingehenden Analyse zu Gemüse des Monats. Dieses Essen wird uns ab Oktober den ganzen Herbst begleiten. Zuallererst ist es notwendig, seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften hervorzuheben, da er fettarm und reich an natürlichen Antioxidantien ist.

Auch der Kürbis kann mit einer guten Portion rechnen Omega-3, sowie die Bevorzugung eines natürlichen Schlaf Gastronom. Zu den Vorteilen des Kürbisses gehören auch mehrere Eigenschaften zum Vorteil von Herz, Haut e Darm.

Samtig, Cremes, Suppen und sogar heiße und leckere erste Gänge, darunter auch einige Risotto, sind die wichtigsten Möglichkeiten, Kürbis auf den Tisch zu bringen, aber nicht nur. Eine gute Verwendung dieses Lebensmittels ist auch, es gegrillt zuzubereiten oder um Ravioli und Tortelli zu füllen, im Ofen gebacken oder um Gnocchi oder Frikadellen zuzubereiten.

Wie können wir die verschiedenen Kürbisdesserts vergessen, die zum Beispiel in den USA zubereitet werden, um die Nacht des Halloween. Eine nützliche Gelegenheit, sich auch von einigen ausländischen Gerichten inspirieren zu lassen und Ihr Abendessen in etwas „ungeheuerlich“ Gutes zu verwandeln.

Einkaufen, die Frucht des Oktobers

Was Sie von der . erwarten können Früchte des Oktobers? In diesem Monat wird zumindest für dieses Jahr der letzte Abschied vom Sommerobst verzehrt. Nur die letzten späten Pfirsiche widerstehen, während die Sommermelone ihrem weißfleischigen „Alter Ego“ weichen wird.

Auf der anderen Seite sind einige andere beliebte Früchte weiterhin im Oktober-Shopping präsent. Wir sprechen natürlich von Birnen, Pflaumen und Kaktusfeigen. Seit einiger Zeit kehren auch Äpfel auf unsere Tische zurück, ohne dabei die zu vernachlässigenTraube schwarz auf weiß, noch den letzten Schwanzschlag von Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren vergessen.

Ebenfalls anwesend sind die Kiwi, sowie ein Neuzugang aus dem cachi, bereit, Süße zusammen mit abführenden und harntreibenden Eigenschaften zu verleihen. Diese Früchte können auch auf eine gute Konzentration an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralsalzen zählen, was zu Vorteilen für Darm, Bauchspeicheldrüse, Herz und Milz führt und einige krebshemmende Eigenschaften hat. Endlich auch Platz für Trockenobst, von denen die Kastanien die unangefochtenen Königinnen dieses Monats und bei der Rückkehr von . sein werden Granatapfel.

Kastanien
Quelle: Foto von Matthias Böckel auf Pixabay

Kastanien

Schließlich sprechen wir hier über die Königinnen dieses Monats, die Kastanien. Dank ihnen eröffnen sich im Oktober verschiedene Möglichkeiten auf dem Tisch, sowohl in Bezug auf Rezepturen und Zubereitungen als auch in Bezug auf die Rohstoffe.

Denn Kastanien können allein gegessen, aber auch zur Zubereitung von verwendet werden Süßigkeiten, erste Kurse e Sekunden typische Herbstgerichte. Sie können auch umgewandelt werden in farina, was den Einsatzbereich in der Küche deutlich erhöht.

Ganz zu schweigen von der Möglichkeit, sie im Ofen, auf dem Grill oder in der Pfanne zu garen, um die leckeren Köstlichkeiten zu erhalten, die in Südtirol zu einem guten Glas Glühwein passen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, denken Sie daran, sich vorher zu bewerben koche sie, ein seitlicher Schnitt, der über das Außengehäuse hinausgeht und auch das Innenteil teilweise schneidet.

Kastanien sind nicht nur gut, sondern auch reich an vorteilhafte Eigenschaften. Sie sind in der Tat eine Quelle für Ballaststoffe und Mineralien wie Magnesium, was sie zu einem natürlichen Heilmittel gegen chronische Müdigkeit macht.

Das Vorhandensein von ferro macht diese getrocknete Frucht nützlich in einer Diät gegenAnämie. Kastanien enthalten auch gute Mengen an Vitaminen und Aminosäuren. Sie haben sich auch als sehr effektiv bei der Reduzierung von . erwiesen Cholesterin, während sie gut für die Darmbakterienflora.


Source: GreenStyle by www.greenstyle.it.

*The article has been translated based on the content of GreenStyle by www.greenstyle.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!