Eingebaute Android-Apps enthüllen den Benutzer – können nicht abgemeldet werden


Ein neuer Bericht, der von Forschern des Trinity College Dublin veröffentlicht wurde, zeigt, wie sehr die verschiedenen Versionen von Android, Googles eigene und eigene Varianten von Handyherstellern sowie die integrierten Apps Informationen über ihre Benutzer teilen.

Die grundlegende Prämisse der Umfrage war, dass der Benutzer die Funktion zum Teilen von Nutzungsinformationen deaktiviert hatte und dass der Rest des Telefons minimal konfiguriert war. Dann wurde untersucht, welche Informationen gesendet wurden, während das Telefon ungenutzt auf einem Tisch lag. Schon damals wurden Informationen von vorinstallierten Apps gesendet, also die beim ersten Auspacken des Telefons bereits installiert sind und nicht deinstalliert werden können, wie Facebook, Google, LinkedIn und Microsoft.

Die Android-Versionen aller untersuchten Hersteller übermittelten Informationen, die eine Identifizierung einzelner Geräte ermöglichen, in der Regel die eindeutige IMEI-Nummer des Geräts. Oft wurden die Informationen zusammen mit der Ad-ID des Nutzers gesendet, die zwar zurückgesetzt werden kann, aber wenn sie zusammen mit IMEI gesendet wird, kann sie immer noch mit dem jeweiligen Gerät verknüpft werden.

Google selbst sammelt von den meisten Geräten große Mengen an Informationen, während eine Reihe von Betriebssystemen Googles eigene Datenerfassungsfunktionen verwenden. Viele Leute sammeln beispielsweise die Anzeigen-ID von Google und verwenden Google Analytics, um Daten zu sammeln. Einige der Betriebssysteme registrieren auch, welche Apps installiert sind, wann und wie lange sie genutzt werden und welche Funktionen in den Apps genutzt werden.

Google hat die Arten von Informationen, die gesammelt und verwendet werden dürfen, eingeschränkt. Die Lücke besteht darin, dass diese Einschränkungen nur für Apps gelten, die sich im Play Store befinden, und somit nicht für Apps, die als Teil des Betriebssystems installiert werden.


Source: Mobil by www.mobil.se.

*The article has been translated based on the content of Mobil by www.mobil.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!