„Eines Tages ging ich nach Hause und ein Kind, das ich nicht kannte… „Ich erinnerte mich an das erste Mal, als ich mein 13. Geschwister traf, von dem ich nicht einmal wusste, dass es existiert.

Nam Bo-ra ist das älteste von 13 Geschwistern.

Ich erinnerte mich an den Moment, als die Schauspielerin Nam Bo-ra ihr 13. Geschwisterchen zum ersten Mal traf. Zu dieser Zeit wusste Nam Bo-ra nicht, dass ihre jüngere Schwester existierte.

In der MBC ‘Radio Star’-Sendung am 5. Mai ‘2022 Spieler treten ein!’ Während des Specials traten Seo Jang-hoon, Yoo Min-sang, Nam Bo-ra und Koo Ja-wook als Gäste auf.

An diesem Tag fragte Ahn Young-mi: “Wie viele Brüder hast du genau?” und Nam Bo-ra sagte: “Genaue Daten sind 13 Geschwister. 8 Söhne und 5 Töchter.” „Meine Mutter wurde 1965 geboren, mein Vater 1963. „Meine Mutter begann mit 23 Jahren zu gebären und endete mit 45.“

Auf die Frage “Als älteste Tochter frage ich mich, wie es sich anfühlt, wenn die Jüngste geboren wird”, sagte sie: “Der Moment, in dem die Jüngste geboren wurde, war sehr dramatisch.”

Zu dieser Zeit wusste Nam Bo-ra nichts von der Existenz der 13. jüngeren Schwester.

Nam Bora sagte, dass sie nicht wusste, dass das 13. Geschwisterkind auf die Welt kommen würde und zog das 12. Geschwisterkind wie das jüngste auf. Er erinnerte sich an diese Zeit: „Ich habe alles für den Teuersten getan, und ich habe mein Bestes getan, um auf ihn aufzupassen, weil er das letzte Geschwister war, aber eines Tages ging ich nach Hause und da war ein Kind, das ich nicht kannte. “

Er sagte: „Ich war damals College-Student, also musste ich zur und von der Schule gehen, also kannte ich die familiäre Situation nicht sehr gut“, sagte er. „Wer ist dieses Kind? Muss ich sie wieder großziehen?’ Das habe ich mir gedacht”, sagte er.

Er fuhr fort: “Zuerst habe ich es so gehasst, dass ich mich kaum um meinen jüngeren Bruder gekümmert habe.” Aber: “Aber meine Mutter hatte es wegen ihres hohen Alters schwer, und während ich mich beschwerte, kümmerte ich mich um sie, indem ich sagte: ‘Ich werde dich halten.’ Es war so süß.”

Seo Eun-hye Freiberuflicher Redakteur [email protected]


Source: HuffPost South Korea – Athena by www.huffingtonpost.kr.

*The article has been translated based on the content of HuffPost South Korea – Athena by www.huffingtonpost.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!