Eine Kavalkade der Könige des Ostens kommt an und kehrt zu ihrer üblichen Route zurück

An diesem Mittwoch findet eine der wichtigsten festlichen Veranstaltungen unseres Landes statt, die Kavalkade der Könige des Ostens. Nach den Änderungen der letzten zwei Jahre – aufgrund der Neuausstrahlung von TV3 und der Pandemie – kehrt der Termin zum gewohnten Format und zur gewohnten Route durch die Straßen von Martorell zurück. Die Organisation besteht darauf, dass es sich um eine sichere Veranstaltung handelt, fordert die obligatorische Verwendung von Masken und hält den Sicherheitsabstand zwischen Blasen des Zusammenlebens und Händehygiene ein.

Bis zu 22 Wagen und Ensembles werden bei der Ankunft von Ses Magestats bei einer vom Kuratorium der Cavalcade of Kings in Zusammenarbeit mit der Stadt Martorell organisierten Veranstaltung durch die Straßen und Plätze ziehen. Alles beginnt voraussichtlich um 17.15 Uhr auf der Teufelsbrücke mit verschiedenen festlichen Aktivitäten und vielen Überraschungen, die mit dem Auftritt der Könige des Ostens von der Spitze der Brücke gegen 18.15 Uhr gipfeln.

Von der Teufelsbrücke aus machen Melchior, Gaspar und Balthasar, begleitet von der Sternenfee, der Living Living Page, dem römischen Prokonsul und den anderen Charakteren einen Rundgang durch die Straßen und Plätze. So werden alle vom Passeig del Quarter in Richtung Plaça de la Creu weiterfahren; Pere Puig, Anselm Clavé, Plaça de la Vila -mit dem Aufstieg zum Rathaus und dem Empfang durch die Behörden-; Francesc Santacana; Pont d’Anoia, Pau Claris; Felix Duran und Canyameres; Sant Antoni Maria Claret; Doktor Francesc Massana; Maler Fortuny; Puig del Ravell; Monsignore Jacint Verdaguer und die Rambla de Les Bòbiles. Das sagt der Präsident des Kuratoriums der Cavalcade of Kings, Xavier Vila.

Xavier Vila, president del Patronat

Das Kuratorium geht davon aus, dass die Prozession in diesem Jahr die Rambla de les Bòbiles, den Endpunkt, erreicht. Die Vorhersage für diesen Zeitpunkt wäre gegen 20.30 Uhr oder 20.45 Uhr, da die Könige aus Sicherheitsgründen während der vorherigen Parade nicht anhalten werden, um die Throne zu besteigen, um die letzten Briefe zu erhalten.

Die Hauptneuheit wird „ein neuer Wagen sein, der von König Melchior. Sie wird spektakulär, wie die Live Live Page von vor zwei Jahren, mit bewegenden Elementen. Wir denken, dass es den Leuten gefallen wird“, sagt Vila.

Xavier Vila, president del Patronat

Die Wettervorhersage für Mittwoch scheint günstig zu sein, obwohl die Organisation vorhergesagt hat, dass die Aktivität bei Nichterscheinen und starkem Regen durch den Empfang in Ca n’Oliveres ersetzt wird, ähnlich wie im letzten Jahr.

Ràdio Martorell überträgt die Cavalcade ab 17.30 Uhr durch ein spezielles Programm, das Umgebungsverbindungen von verschiedenen Punkten entlang der Strecke bietet.


Source: Web de notícies de l'Ajuntament de Martorell by martorelldigital.cat.

*The article has been translated based on the content of Web de notícies de l'Ajuntament de Martorell by martorelldigital.cat. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!