eine andere und exquisite Alternative zum Naschen

Knoblauchgarnelen sind ein klassischer Snack, oder? Obwohl wir diese zeitlosen Rezepte lieben, ist es von Zeit zu Zeit sehr interessant, ihnen einen „Twist“ zu geben und neue Geschmacksrichtungen zu erleben. Heute bringen wir Ihnen einen idealen Vorschlag für eine andere Tapas: einige Garnelen nach hawaiianischer Art super lecker und einfach zu machen. Probieren Sie sie aus und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Einfaches Garnelenrezept nach hawaiianischer Art zum Naschen

Das Geheimnis ist, unsere Hawaii-Garnelen knusprig zu machen und haben eine spürbare, aber nicht übertriebene, würzige Note. Wie diese Wärme, die dem Gaumen angenehm ist und uns immer wieder einlädt, etwas mehr zu essen. Gleichzeitig ist es auch wichtig, dass die Meeresfrüchte nicht verkocht sind und ihre feste und sehr saftige Textur haben.

Um die würzige Note zu bekommen, von der wir sprechen, verwenden wir eine Kombination aus Cayennepfeffer und süßem Paprika. UND Wenn Sie gefrorene Garnelen verwenden möchten, achten Sie darauf, dass sie sehr trocken sind Feuchtigkeit stört die Knusprigkeit nicht.

Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass es kein TACC enthält, also glutenfrei und für Zöliakie geeignet ist. Sehen Sie, was Sie für die Zubereitung benötigen und wie Sie es zubereiten:

Zutaten:

(für 4 oder 5 Personen)

  • Garnelen frisch oder aufgetaut: 500 g
  • Cayennepfeffer: 1 Teelöffel
  • Süßer Paprika: 1 Teelöffel
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer – eine schöne Prise
  • Ein paar fein gehackte Knoblauchzehen
  • Olive akzeptieren: 70 ml
  • Butter: 50 gr
  • Salz nach Geschmack
  • Reismehl: ausreichende Menge (wenn Reismehl nicht verfügbar ist, kann es eine andere Mehlsorte sein)
  • So bereiten Sie Garnelen nach hawaiianischer Art zu:

    1. Wir putzen die Garnelen und trocknen gut mit saugfähigem Küchenpapier.
    2. In einer kleinen Schüssel oder Schüssel die getrockneten Garnelen mit der Hälfte des Olivenöls, dem Cayennepfeffer, dem Paprika, dem schwarzen Pfeffer und Salz nach Geschmack mischen. Abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    3. Wir nehmen die Garnelen aus dem Kühlschrank und bestreichen sie mit dem Reismehl. Als nächstes schütteln wir das überschüssige Mehl über ein Sieb.
    4. In einer Pfanne das restliche Olivenöl gut erhitzen und wir braten die Garnelen, ohne sie zu überfüllen. Wir müssen darauf achten, dass beide Seiten gut gebräunt sind. Die Garnelen aus dem Öl nehmen und in eine Schüssel mit saugfähigem Papier geben. Wir haben gebucht.
    5. Das überschüssige Öl reinigen wir mit saugfähigem Küchenpapier aus der Pfanne. sofort, wir schmelzen die Butter bei mittlerer Hitze, bis sie anfängt zu sprudeln. Fügen Sie die gehackten Knoblauchzehen hinzu und rühren Sie ständig um, bis sie goldbraun sind.
    6. Wir geben die Garnelen zurück in die Pfanne und kochen zusammen mit dem Knoblauch einige Minuten. Wir servieren sofort.

    ein Spitze zusätzlich: Versuchen Sie, Ihre Garnelen nach hawaiianischer Art mit einer frisch geschnittenen Zitrone und gehacktem Koriander oder Petersilie zu servieren. Genießen!


    Source: okdiario.com by okdiario.com.

    *The article has been translated based on the content of okdiario.com by okdiario.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

    *We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

    *We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!