Ein Wunder, das Saudi-Arabien hervorgebracht hat, zur Freude des gesamten Nahen Ostens

Die saudische Regierung bestimmt einen Feiertag zum Gedenken an das „Wunder von Lusail“
VAE-Vizepräsident und Premierminister: „Saudi-Arabien bringt Arabern Freude“

[이미지출처=연합뉴스]

japchae

Saudi-Arabien war begeistert vom „Wunder von Lusail“. Um es lange nicht zu vergessen, wurde sogar ein Feiertag ausgewiesen.

Saudi-Arabien besiegte Argentinien im ersten Spiel der Gruppe C der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar mit 2:1, das am 22. (Ortszeit) im Lusail-Stadion in Katar stattfand. Lionel Messi (Paris Saint-Germain) gab den Führungstreffer durch einen Elfmeter auf, aber Salih Shahris Ausgleichstreffer und Salim Dausaris von hinten kommendes Tor kippten das Spiel.

Saudi-Arabiens FIFA-Rangliste ist 51. Unter den 32 Ländern, die an der Endrunde dieses Turniers teilnahmen, belegte es den zweitniedrigsten Platz. Argentinien ist Dritter. Zuletzt blieb er in 36 A-Matches ungeschlagen und galt als starker Kandidat für die Meisterschaft. Nachdem er jedoch an diesem Tag die Umkehrung zugelassen hatte, konnte er seine Ungeduld nicht verbergen und verpasste mehrere Gelegenheiten, wodurch er Opfer katastrophaler Ereignisse wurde.


[이미지출처=연합뉴스]

japchae

Die Menschen, die jubelten, indem sie Riad, die Hauptstadt Saudi-Arabiens, grün färbten, freuten sich mit einem Herzen über die neu geschriebene Geschichte. Die saudische Regierung hat den folgenden Tag, den 23., zu einem Feiertag zum Gedenken an ihn bestimmt. Die Caliz Times, eine führende Tageszeitung in der Golfregion, sagte in diesem Zusammenhang: “Kamerun hat auch sofort nach dem 1:0-Sieg gegen Argentinien bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien einen Feiertag erklärt.”

Das Wunder des saudischen Fußballs verbreitet Freude im gesamten Nahen Osten. Sogar Fußballfans aus Ländern, die nicht an der Weltmeisterschaft teilgenommen haben, wie den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und dem Libanon, schicken den Spielern, die den Stolz des arabischen Fußballs begründet haben, über soziale Medien Unterstützung. Scheich Mohammed bin Al Maktoum, Vizepräsident des Königs von Dubai und VAE und Premierminister, gratulierte ihm nach dem Spiel in den sozialen Medien und sagte: „Saudi ist eine Mannschaft, die es verdient hat, zu gewinnen. Sie haben der arabischen Welt Freude bereitet und uns glücklich gemacht.“

Reporter Lee Jong-gil [email protected]


Source: 아시아경제신문 실시간 속보 by www.asiae.co.kr.

*The article has been translated based on the content of 아시아경제신문 실시간 속보 by www.asiae.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!