Ein weiterer SpaceX Starship-Prototyp explodierte bei der Landung


SpaceX, das am Dienstag die FAA-Zulassung erhalten hatte, führte am Startort in Südtexas in der Nähe des Dorfes Boca Chica einen Teststart des Prototyp-Raumfahrzeugs Starship SN9 der nächsten Generation durch. Wie beim Crashtest des vorherigen Starship SN8-Prototyps im vergangenen Dezember umfasste das aktuelle Testprogramm das Fliegen bis zu 10 km. Danach musste der SN9 ein Bauchrollmanöver für einen kontrollierten Abstieg mit aerodynamischen Rudern durchführen. Am Ende des Fluges musste sich das Gerät vertikal neu ausrichten, die Triebwerke einschalten und in der Nähe der Startrampe landen.