Ein vielseitiges Zuhause, das sich im Laufe der Zeit verändern soll

In Mailand, eine Wohnung von 200 Quadratmeter ist zum neuen Nest der Influencer geworden La_zit und ihre Familie dank der Intervention des rein weiblichen Teams von Nomadische Architektur. Die Designer haben sich für ein „neutrale Kiste“ unter Beibehaltung zarter Weißnuancen an den Wänden und der Wahl eines durchgehend hellen Parkettbodens. DAS Farbakzente werden von gegeben Einrichtung, sehr oft nach Maß gefertigt, und Tapeten, die manche Ecke beleben. «Der eklektische Stil – erklärt Selina Bertola, Gründerin von Nomade – ist perfekt für Häuser, die wachsen und sich verändern wollen, ohne ihre Natur zu verfälschen, indem sie sich nach und nach mit Accessoires und Akzenten zusammensetzen, die ihren vielfältigen und manchmal exzentrischen Charakter erneuern».

Foto Simone Furosi

Der offene Wohnbereich mit großen Fenstern und einem schönen Balkon zum Gemeinschaftsgarten ist das Herzstück der Wohnung. Das Wohnzimmerorientiert sich an einem essentiellen Bücherregal mit TV-Bildschirm, und das Esszimmer mit einem hellen Massivholztisch kann davon getrennt werden Küche einige schließen verschiebbare Glasflügel.

Der Bereich für die Zubereitung von Speisen, der um eine zentrale Insel herum organisiert ist und mit puderblauen Möbeln in Kombination mit einer polychromen geschmiedeten Aufkantung versehen ist, bleibt isoliert, verliert aber nie die visuelle Verbindung zum Wohnzimmer. Im Eingangsbereich wurde eine Betonsäule entputzt und freigelegt. Es ist einer der “Farbtupfer” im Haus. „An dieser Wand wurden ein Sideboard im skandinavischen Stil und eine Komposition aus Gemälden mit einer mehrfarbigen Palette platziert, die den Raum mit hellen Akzenten charakterisieren“, betont Selina.

Casa Lazit Milan Nomad Badezimmer
Foto Simone Furosi

Im Schlafbereich sind die Hintergrund um die Stimmung des Raumes zu bestimmen: Seideneffekt für Erwachsene, Tropical für Kinder. Insgesamt drei Badezimmer (für ihn, für sie und für den Service), jedes mit einem anderen Stil, Farben und Materialien. Theaterpokal, il tiefblaues Korridor-Teleskop die, ausgestattet mit raumhohen Kleiderschränken, zum Servicebereich mit Gästebereich, Arbeitszimmer und Waschküche führt.

Wohnen ©NACHBAU VORBEHALTEN

Der Newsletter von Living: Stile und Trends für Ihr Zuhause


Source: Living by living.corriere.it.

*The article has been translated based on the content of Living by living.corriere.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!