ein SUV-Coupé mit ECO-Label und bis zu 341 PS ab 55.080 Euro

Audi hat mit der Vermarktung der Audi Q5 Sportback, die Coupé-Version seines mittelgroßen SUV und seine sportlichere Variante, die SQ5 Sportback, die mit bis landet 341 CV. Beide Modelle haben die ECO-Label der DGT und sind bereits im Verkauf ab 55.080 euro bzw. 82.160 Euro.

Das neue Audi Q5 Sportback ist ein mittelgroßer SUV im vergangenen September präsentierte er sich der Welt und lief als Rivale für die BMW X4 und Mercedes-Benz GLC Coupé. Jetzt landet es in unserem Markt, um das Angebot an SUV-Coupés der Marke Los Aros zu ergänzen und sich auf halbem Weg zwischen den beiden zu platzieren Audi Q3 Sportback und die Audi Q8.

Der Audi Q5 Sportback ändert seine Abmessungen in Bezug auf Breite, Höhe und Radstand (2,82 m) nicht in Bezug auf den Audi Q5, variiert jedoch in der Länge, wenn er um 7 mm vergrößert wird 4,69 Meter.

Audi Motor

Der Audi Q5 Sportback wird zunächst mit angeboten drei Motoren, zwei TDI-Diesel und ein TFSI-Benzin, alle mit der Technologie ausgestattet Milder Hybrid (MHEV) 12V und eine Siebengang-S-Tronic.

  • Audi Q5 Sportback 35 TDI: 120 kW (163 PS) und ein maximales Drehmoment von 370 Nm bei Frontantrieb. Er beschleunigt in 9 Sekunden von 0 auf 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 213 km / h. Es gibt einen kombinierten Kraftstoffverbrauch zwischen 5,7 und 6,2 l / 100 km und CO₂-Emissionen zwischen 149 und 161 g / km an.
  • Audi Q5 Sportback 40 TDI quattro– Liefert eine Leistung von 150 kW (204 PS) und ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Die Kraft wird auf alle vier Räder übertragen, geht in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km / h. Es bescheinigt einen kombinierten Verbrauch zwischen 6,4 und 6,9 l / 100 km und CO₂-Emissionen zwischen 167 und 181 g / km.
  • Audi Q5 Sportback 45 TFSIMit 195 kW (265 PS) und 370 Nm Drehmoment verteilt die benzinbetriebene Variante die Leistung auf alle Räder und erreicht aus dem Stand in 6,1 Sekunden 100 km / h und eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km / h. Es verbraucht zwischen 8,4 und 9,1 Liter Kraftstoff pro 100 km und stößt zwischen 191 und 208 Gramm CO₂ pro zurückgelegtem km aus.
Audi Sq5 Sportback 5

Audi SQ5 Sportback.

Für seinen Teil, Audi SQ5 Sportback TDI ist verantwortlich für die Krönung der Reichweite des mit dem Dieselmotor ausgestatteten SUV-Coupés V6 3.0 TDIDies ergibt eine Leistung von 251 kW (341 PS) und ein maximales Drehmoment von 700 Nm.

Auf Asphalt bedeutet dies Beschleunigung von 0 auf 100 km / h in 5,1 Sekunden und eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h.

In diesem Fall wird die Kraft über ein Getriebe auf den Asphalt übertragen Achtgang-Tiptronic und die permanente Traktion quattro, die das Drehmoment variabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt. Optional kann das Sportdifferential an der Hinterachse montiert werden.

Audi Sq5 Sportback 4

Um die Emissionen zu verkürzen, verfügt diese leistungsstärkere Variante über Technologie 48 Volt Mild Hybrid (MHEV) und ein Abgasbehandlungssystem mit zwei SCR-Katalysatoren und einer Doppeldosiertechnologie mit doppelter Adblue-Dosierung. Auf diese Weise wird ein Verbrauch von 8,2 bis 8,6 Litern / 100 km und CO₂-Emissionen von 215 bis 224 g / km eingedämmt.

Drei gut ausgestattete Ausführungen für den Audi Q5 Sportback

Audi Q5 Sportback 1

Der Audi Q5 Sportback ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: Erweitert, S-Linie und schwarze Linie.

Serienmäßig verfügt der SUV in seiner Access-Version über umfangreiche Ausstattungsmerkmale, darunter: LED-Scheinwerfer und Rücklichtgruppen, 18 Zoll Leichtmetallfelgen, Dachträger in Aluminiumoptik, 3-Zonen-Komfortklimatisierung, MMI Navigation plus mit 25,5 cm (10,1 Zoll) Bildschirm, Audi virtuelles Cockpit plus mit 31,2 cm (12,3 Zoll) Bildschirm, Audi Smartphone-Schnittstelle, elektrisch betriebene Heckklappe, Tempomat, Audi Parksystem plus und das Audi pre sense city Notbremssystem.

Audi Q5 Sportback Interieur

Das S-Line-Versionen haben einen Aufpreis von 2.500 Euro auf dem Advanced-Finish. Fügen Sie zusätzlich zu den spezifischen Designdetails der Außenlinie der S-Linie die 19-Zoll-Leichtmetallräder, die Matrix-LED-Scheinwerfer mit dynamischen Anzeigen und die Sportsitze hinzu. und, wenn der Kunde es wünscht, das Sportfahrwerk ohne zusätzliche Kosten.

Als zusätzliche Ausstattung der S-Linie enthalten die Black-Line-Versionen das S-Line-Innenpaket, das 20 Zoll Leichtmetallfelgen von Audi Sport, teilweise Lederpolster gemischt, schwarzes Styling-Paket, getönte Scheiben und schwarze Oberfläche für die Dachträger und die Außenspiegelkappen.

Audi Q5 Sportback 4

Der Audi SQ5 Sportback verlässt das Werk mit dem Sportfahrwerk S. mit Dämpfungsregelung und 30 mm geringerer Körpergröße im Vergleich zum Q5 Sportback und mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern (21 “Option) mit 255/45 Reifen. Die Vorderradbremsen sind mit Scheiben mit einem Durchmesser von 375 mm und Sechs-Kolben-Aluminium-Bremssätteln ausgestattet.

Das Interieur dieser Version unterscheidet sich vom Rest des Sortiments durch sein Design in Schwarz oder Dunkelgrau mit gebürsteten Aluminiumeinsätzen auf dem Armaturenbrett. elektrisch verstellbare Sportsitze mit graviertem S-Logo;; und Matrix LED-Scheinwerfer mit automatischem Fernlicht und dynamischen Blinkern.

Der Audi Q5 Sportback ist ab sofort ab 55.080 Euro erhältlich und alle Coupé-Versionen sind 3.000 Euro teurer im Vergleich zum herkömmlichen Audi Q5, mit dem gleichen Motor und Finish.

Preise für den neuen Audi Q5 Sportback und den SQ5 Sportback

Audi Q5 Sportback 11

  • Audi Q5 Sportback 35 TDI: 55.080 Euro
  • Audi Q5 Sportback 40 TDI quattro: 59.530 Euro
  • Audi Q5 Sportback 45 TFSI: 66.610 Euro
  • Audi SQ5 TDI Sportback: 82,160 Euro

In Motorpasión | Wir haben den Audi RS6 Avant getestet: oder wenn sich ein Familienauto der DNA eines 600 PS starken Sportwagens anschließt, der nur wenigen zur Verfügung steht