Ein Nano-Tracer auf asiatische Hornissen, um sie zu vernichten

Das asiatische Hornisse ist in Frankreich in wenigen Jahren zu einer echten Geißel geworden, zwischen der Zerstörung von Bienenstöcken unter den Imkern, aber auch den immer zahlreicheren Opfern von Stichen. Dieses Raubtier, das 2004 nach Frankreich kam, hat keine Feinde und breitet sich seitdem mit hoher Geschwindigkeit auf unserem Territorium aus.

Die Hornissen sind besonders gierig auf Bienen, sie warten geduldig vor dem Eingang des Bienenstocks auf sie, um sie zu fangen und zu töten. Imker stehen nicht still, einige haben jedoch Technologien mit 3D-Druckern verwendet, um Hornissenfallen herzustellen, aber diese verlangsamen letztendlich nur die Expansion eines Nestes.

asiatische Hornissen

Florent Coletta, Ingenieur, hatte die Idee, auf den gefangenen asiatischen Hornissen zu posieren Nano-Tracer. Dieser Chip ist entweder zu Fuß oder mit einer Drohne bis zu einer Entfernung von maximal 200 Metern nachweisbar, obwohl wir nicht vergessen sollten, dass die Hornisse mehr als einen Kilometer um ihr Nest herum reisen kann.

Der Ingenieur, Chef der Firma Intuite gibt an:

Zunächst kehrten die ausgerüsteten Hornissen nicht ins Nest zurück, dieser äußere Körper störte sie zu sehr. Ich musste den Chip modifizieren und erneut testen. Ich bekam Ergebnisse und schaffte es, drei Nester mit fünfzehn Flöhen auszuspülen. Ich werde die Technologie bis Ende November weiter validieren.

Sobald das Nest lokalisiert ist, bleibt nur noch, es mit konventionelleren Mitteln zu zerstören. Letzteres enthält durchschnittlich 2000 Hornissen, einschließlich der zukünftigen Königinnen, die neue Nester errichten werden. Zur Erinnerung, zerstören Sie kein Nest, wenn Sie nicht dazu berechtigt sind, Sie riskieren dort Ihr Leben.


Source: GNT – Actualités by www.generation-nt.com.

*The article has been translated based on the content of GNT – Actualités by www.generation-nt.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!