Ein Chinese, der “Corona-positiv” versteckt und einen Job bekommen hat … 52 Menschen in einer Pflegekrankenhausgruppe infiziert

43 der Infizierten haben die zweite Dosis des Impfstoffs abgeschlossen

Foto = Yonhap News

湲 蹂肄

[아시아경제 나예은 기자] Ein Chinese in den 60ern versteckte seine Corona19-Bestätigung und bekam einen Job in einem Pflegekrankenhaus in Namyangju, wo 52 Menschen infiziert waren.

Nach Angaben des öffentlichen Gesundheitszentrums Yeongdeungpo in Seoul und des öffentlichen Gesundheitszentrums Pungyang in Namyangju in einem Pflegekrankenhaus in Jinjeop-eup, Namyangju, vom 11. bis 13., als ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus bestätigt wurde, insgesamt 52 Personen einschließlich Benutzer, Personal und Pflegepersonal wurden bestätigt.

Da die Quarantänebehörden eine epidemiologische Untersuchung durchführen, ist bekannt, dass ein Chinese, der im Krankenhaus arbeitet, am 7. nach der Diagnose von COVID-19 mit der Pflege des Virus begann.

Zuvor erhielt er am 5. einen Diagnosetest im Yeongdeungpo Public Health Center in Seoul und war zunächst negativ, wurde aber am nächsten Tag erneut getestet und am 7. telefonisch benachrichtigt. Herr A. schaltete jedoch sein Handy aus und verschwand, als das Personal des öffentlichen Gesundheitszentrums ihn wegen einer epidemiologischen Untersuchung kontaktierte.

Nachdem er dies der Polizei gemeldet hatte, begann das Gesundheitszentrum Yeongdeungpo, Herrn A. zu identifizieren und beschuldigte ihn, gegen das Gesetz zur Prävention von Infektionskrankheiten verstoßen zu haben. Währenddessen begab sich Herr A in ein Pflegekrankenhaus in Jinjin-eup, Namyangju-si, Gyeonggi-do.

Er begann am 7. in einem Pflegekrankenhaus in Jinjeop-eup, Namyangju-si, zu pflegen. Zum Zeitpunkt der Anstellung soll Herr A. den vor der Diagnose erhaltenen negativen Bescheid dem Pflegekrankenhaus vorgelegt haben, um eine Stelle zu finden.

Danach wurden 52 Personen im Pflegekrankenhaus, in dem A 5 Tage lang arbeitete, gruppeninfiziert. Von diesen haben 43 die zweite Dosis des Impfstoffs abgeschlossen, aber es wird vorhergesagt, dass viele der bestätigten Patienten älter sind und ihre Immunität möglicherweise etwas nachgelassen hat, da sie seit Anfang dieses Jahres geimpft wurden.

Inzwischen wurde das Pflegekrankenhaus in einer Kohorte unter Quarantäne gestellt. Es wird berichtet, dass die Quarantänebehörden derzeit eine eingehende epidemiologische Untersuchung durchführen, um die genauen Details zu bestätigen.


Reporterin Na Ye-eun [email protected]


Source: 아시아경제신문 실시간 속보 by www.asiae.co.kr.

*The article has been translated based on the content of 아시아경제신문 실시간 속보 by www.asiae.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!