Ein anderes Land verbietet Plastikverpackungen für Obst und Gemüse

Fotoillustration: Unsplash (Fikri Rasyid)

Nach Spanien und Frankreich verbietet es die Verwendung von Kunststoffverpackungen für die Verpackung von Obst und Gemüse. Dieses Verbot soll nach Ankündigung des Umweltministeriums im Januar 2022 in Kraft treten.

Frankreich hat im Februar 2020 ein Gesetz zur Bekämpfung von Abfall und Kreislaufwirtschaft verabschiedet, und das Inkrafttreten des Verbots ist seine Umsetzung.

Die Regierung dieses Landes hat eine detaillierte Liste von Obst und Gemüse veröffentlicht, die in Zukunft nicht in Plastikverpackungen verpackt werden. Lauch, Zucchini, Auberginen, Paprika, Gurken, Kartoffeln, Karotten, Tomaten, Bananen, Äpfel, Orangen, Zitronen und andere Früchte werden in Mehrwegverpackungen verpackt.

Nach Angaben des Ministeriums verbrauchen die Menschen in ihrem täglichen Leben riesige Mengen an Einwegplastik. Ihr Hauptziel ist es, den Verbrauch zu reduzieren und Kunststoffverpackungen durch andere wiederverwendbare oder leicht recycelbare Materialien zu ersetzen.

Nach Schätzungen des Ministeriums werden bis zu 37 Prozent des Obsts und Gemüses in Plastikverpackungen verpackt verkauft, und sie hoffen, dass das Verbot die unnötige Anhäufung dieser Verpackungen verhindert.

Frankreich wird nach und nach ein neues Verbot einführen, sodass bis 2026 alle Obst- und Gemüsesorten ohne Plastikverpackungen verkauft werden. Dieses Land gehörte zu den ersten in Europa, die damit begannen, die Verwendung von Einwegplastik zu verbieten. Bereits 2016 wurde die Verwendung von Plastiktüten verboten, danach standen Einwegbesteck, Ohrstöpsel, Trinkhalme und Plastikbecher auf der Liste.

Milica Radičević


Source: Energetski portal Srbije by www.energetskiportal.rs.

*The article has been translated based on the content of Energetski portal Srbije by www.energetskiportal.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!