Ehrungen nach dem Tod des JCT600-Vorsitzenden Jack Tordoff

Familie und Belegschaft der AM100-Händlergruppe JCT600 trauern um ihren Vorsitzenden Jack Tordoff OBE im Alter von 86 Jahren.

In einer Erklärung des Unternehmens heißt es heute “mit großer Trauer”, dass er “am Sonntag, 3. Oktober, nach längerer Krankheit friedlich verstorben ist”.

Tordoff, der Vater des derzeitigen CEO von JCT600, John Tordoff, wurde 2018 in Anerkennung seiner Arbeit im Automobileinzelhandel in die AM Hall of Fame aufgenommen. später im selben Jahr, in dem er zum Officer of the Order of the British Empire (OBE) ernannt wurde – zuvor hatte er 2007 einen MBE erhalten.

Er war auch Ehrenpräsident auf Lebenszeit beim Bradford City Football Club. Er und JCT600 haben viel zu Bradford beigetragen. 1983 nahm er den Bradford City Football Club aus der Verwaltung und war vier Jahre lang Vorsitzender und half beim Wiederaufbau des Stadions nach dem Brand.

Die Automobilhandelsgruppe JCT600 ist seit 10 Jahren Hauptsponsor für Bradford City.

Als er 2018 seinen OBE erhielt, sagte Tordoff: „Ich bin glücklich, eine fantastische Karriere gemacht zu haben und bin enorm stolz auf das, was wir bei JCT600 geschaffen haben. Diese Auszeichnung jetzt von Ihrer Majestät zu erhalten ist die ultimative Ehre und Ich glaube, ein Beweis für die harte Arbeit, den Mut und das Unternehmen, für die Yorkshire berühmt ist.

„Ich bin den Menschen sehr dankbar, die jeden Tag mit mir zusammenarbeiten, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, und die mir geholfen haben, JCT600 zu Yorkshires größtem Privatunternehmen zu entwickeln und diese Ehre zu erlangen. Ich danke ihnen allen von ganzem Herzen – sie sind die Besten.”

Er war 66 Jahre mit Jean verheiratet und hatte drei Kinder – Lesley (verstorben), Ian und John, 10 Enkel und 13 Urenkel.

Während seiner langen Karriere von 71 Jahren war Tordoff maßgeblich am Aufbau des JCT600-Geschäfts beteiligt, das aus einer einzigen Werkstatt und Tankstelle in Bradford entstand, die sein Vater Edward als Tordoff Motors gegründet hatte Mechanikerlehrling im Alter von 15 Jahren.

JCT600 ist heute eine der größten geschäftlichen Erfolgsgeschichten in Yorkshire mit 54 Händlern, die 25 der weltweit führenden Automarken repräsentieren und ein Team von 2.300 Mitarbeitern aus dem Nordosten durch Yorkshire und nach Lincolnshire und Nottinghamshire beschäftigen.

Jetzt mit einem Umsatz von über 1,3 Milliarden Pfund Sterling feierte das Unternehmen in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag und Jack war sehr stolz darauf, dazu beigetragen zu haben, einen der größten und angesehensten privaten Automobilkonzerne Großbritanniens und das größte Privatunternehmen in Yorkshire zu schaffen .

“Fünfundsiebzig Jahre nach seiner Gründung lebt Jacks Vermächtnis weiter. JCT600 bleibt seinem Erbe in Yorkshire treu, mit seinem speziell gebauten Hauptsitz und Schulungszentrum in Apperley Bridge in der Nähe von Bradford. Es bleibt auch ein Familienunternehmen mit seinen gelebten Werten.” in seine Kultur integriert – JCT600s Engagement, der beste Arbeitgeber zu sein, wurde gewürdigt, als es 2016 in die Liste der 100 besten Arbeitgeber der Sunday Times aufgenommen wurde”, heißt es in der Erklärung.

„Jack war leidenschaftlich daran gelegen, den Kunden immer an die erste Stelle zu setzen und das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Das Unternehmen hat weiterhin in seine physischen Händler investiert, aber auch Technologie und Innovation angenommen, ein erfolgreiches digitales Angebot entwickelt und ein eigenes aufgebaut. Schulungsprogramme, um sicherzustellen, dass die Kollegen einen hervorragenden Service bieten. Infolgedessen vertrauen Generationen von Autokäufern in Yorkshire und darüber hinaus der Marke, die er mitgegründet hat.”


Source: Latest News news by www.am-online.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News news by www.am-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!