EasyJet in einer Rekrutierungskampagne für Personen ab 45 Jahren

Michael Brown, Direktor der Kabinenbesatzung bei EasyJet: „Wir sind daran interessiert, mehr Menschen mit einer Leidenschaft für Menschen und Reisen hinzuzufügen, und warten gespannt darauf, sie in der Flugzeugbesatzung willkommen zu heißen.“

EasyJet-Flugzeug. PR-Foto

Die Kampagne folgt einer kürzlich von easyJet durchgeführten Studie mit 2.000 Briten über 45 Jahren, die ergab, dass mehr als drei Viertel (78 %) angaben, dass sie eine neue berufliche Herausforderung annehmen wollten, sobald ihre Kinder das Elternhaus verlassen. Mehr als die Hälfte (58 %) gaben an, dass sie wirklich eine neue Karriere beginnen wollen.

Mehr als die Hälfte (57 %) der Befragten gaben an, dass sie jetzt, da ihre Kinder nicht mehr von ihnen abhängig sind, hoffen, eine neue Karriere in einem Bereich zu finden, für den sie sich wirklich begeistern. Die neue Rekrutierungskampagne wurde mit einer Reihe von Anzeigen mit Kabinenbesatzungsmitgliedern gestartet, die im vergangenen Jahr zu easyJet gekommen sind, darunter Mike Teer (57), Gary Floss (63) und Carlos Santa Monica (48).

Seit 2018 die Fluggesellschaft Easy Jet meldet einen 27-prozentigen Anstieg der über 45-Jährigen, die seine Flugzeugbesatzungen besetzen, einschließlich eines 30-prozentigen Anstiegs der über 60-Jährigen im vergangenen Jahr. EasyJet ermutigt über 45-Jährige, sich auch für andere Stellen wie Kundenservice und Personalmanagement zu bewerben, da die Erfahrung und Fähigkeiten von Menschen in diesem Alter sie ideal für die Rolle machen.

Der Start der Kampagne fällt mit der National Older Workers Week (UK) zusammen, die vom 21. bis 25. November 2022 stattfindet. Jüngste Zahlen des Ministeriums für Arbeit und Renten (UK) zeigen, dass es derzeit über 9 Millionen Menschen im Alter von 50+ gibt Erwerbstätigkeit, ein Anstieg von mehr als 210.000 gegenüber dem Vorjahr.

Die Umfrage ergab auch, dass sich viele Eltern bei der Suche nach einem neuen Beruf von den Karrieren ihrer Kinder inspirieren lassen (67 %). Ein Fünftel (20 %) der Eltern sagte sogar, dass sie gerne mit ihren Kindern im selben Unternehmen arbeiten würden, um mehr Zeit mit ihnen zu verbringen. Mehr als sechs von zehn (63 %) der Befragten gaben an, dass eine Karriere, die ihnen das Reisen ermöglicht, am wünschenswertesten wäre, wobei fast drei Viertel (70 %) sagten, dass mehr Reisen das Einzige sei, was sie schon immer tun wollten. Die Studie enthüllte auch die 10 begehrtesten Karriereoptionen für 45+-Jährige. Wohltätigkeitsarbeit und Freiwilligenarbeit standen ganz oben auf der Liste, gefolgt von Sanitätern, Lehrern und Flugbegleitern unter den ersten fünf.

EasyJet befindet sich auf einer Rekrutierungskampagne für Mitarbeiter im Alter von +45 Jahren. PR-Foto

Die 10 wünschenswerten neuen Karriereoptionen für Eltern ab 45:

Wohltätigkeitsmitarbeiter oder Freiwillige (39 %)

Sanitäter (29%)

Lehrer (28%)

Bibliothekare (27%)

Flugbegleiter (26 %)

Freier Beruf zum Beispiel: Schreiner oder Elektriker (24%)

Öffentlicher Dienst (22%)

Köche (18%)

Rezeptionisten (16 %)

Fahrlehrer (14%)

Michael Braun, Der Cabin Crew Manager von EasyJet antwortete: „Unsere Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt von allem, was wir tun. Deshalb sind wir berühmt für den herzlichen Empfang und den exzellenten Kundenservice, für den unsere wunderbare Flugzeugbesatzung bekannt ist. Alle Kampagnenteilnehmer, die auch unsere brillanten Besatzungsmitglieder sind, zeigen sich in der Praxis Was für eine wunderbare Gelegenheit es ist, ungeachtet des Alters Teil der Crew zu sein. Wir sind daran interessiert, weitere Leute hinzuzufügen, die eine Leidenschaft für Menschen und Reisen haben, und warten gespannt darauf, sie in der Flugzeugcrew willkommen zu heißen.“

Gekürzte Adresse für diesen Artikel: https://www.ias.co.il?p=131426

Source: IAS by www.ias.co.il.

*The article has been translated based on the content of IAS by www.ias.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!