Düfte der Natur | Marie Claire

  • Marie Claire wird von ihrem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision für einige der Artikel, die Sie kaufen möchten.

  • Nachdem wir uns wieder mit der Natur verbunden und an ihre Kraft während der Pandemie erinnert haben und ihr Schutz immer wichtiger wird, werfen wir einen Blick auf ihre wachsende Rolle in der Welt der Düfte

    Werfen Sie Ihre Gedanken durch den Nebel der Erinnerung zurück zu den ersten Wochen der Pandemie. Die Sonne schien heller als sonst und ermutigte uns, fröhlich zu bleiben. Die Vögel und Bienen waren wie immer im Frühling beschäftigt und kümmerten sich nicht ein Jota um diesen Virus namens Corona, der unser aller Leben so sehr beeinträchtigte. Und Flugzeuge und Autos, einst ein allgegenwärtiger Teil des Hintergrundrauschens, waren still.

    Weithin wurde angemerkt, dass die Stille dazu diente, die Natur zu verstärken – was praktisch ist, denn für viele von uns waren es lange Spaziergänge im Freien, die uns körperlich und geistig stärkten. Tatsächlich hatte der Reiz, von Natur umgeben zu sein, eine solche Wirkung auf die Stadtbewohner, dass die 14 %, die London als Folge der Pandemie verlassen wollten, 46 % entschieden den pulsierenden Rhythmus einer Stadt war kein ausreichender Grund zu bleiben und entschied sich, aufs Land zu ziehen.

    Für viele von uns, die jetzt mehr oder weniger zu dem Leben zurückgekehrt sind, das wir vor Covid-19 gelebt haben, und wieder in der Stadt hin und her hetzen, übt diese Verbundenheit mit der Natur, mit der wir uns in dieser Zeit verbunden haben, immer noch Anziehungskraft aus. Und das gegeben riesige 75 % der britischen Erwachsenen machen sich aktiv Sorgen um die Umweltt, es ist nicht überraschend, dass ein Gefühl der Ehrfurcht und ein gewisses Maß an zusätzlicher Aufmerksamkeit die natürliche Welt umgibt.

    Aber wie wirkt sich das auf den Duft aus? Hier gibt es zwei wichtige Dinge. Der erste ist, dass Parfümeure zunehmend die evokative Kraft von etwas so Einfachem nutzen, wie es Amandine Pallez, Creative Marketing Senior Director bei Bulgari, ausdrückt: „frisch gemähtes Gras und ein Bach, der auf Felsen herabstürzt“. Das Ergebnis? Eine Flut von Düften, die „eine olfaktorische Erinnerung und ein positives Gefühl wie eine unterschwellige Botschaft“ anzapfen und auslösen. Chriselle Lim, Inhaberin und Kreativdirektorin von Phlur, stimmt zu: „Emotionen entspringen instinktiv und nicht aus Argumentation. Tatsächlich werden Emotionen vom limbischen System des Gehirns gesteuert, das auch den Geruchssinn steuert.“

    Kirstie Garrett, qualifizierte Aromatherapeutin und Gründerin von Ebo Hautpflege und Wohlbefindenerklärt, dass Gerüche, die Stimmungen oder Verhaltensweisen steuern, tief verwurzelt sind: „Tiere sind Meister der Selbstselektion, und wir waren es einst auch. Manchmal sind wir es immer noch; Wenn sie beispielsweise schwanger sind, werden Frauen von dem angezogen, was sie brauchen, und von dem abgestoßen, was sie vermeiden sollten. Ebenso verwenden wir Gerüche, um sofort zu diktieren, ohne dass es in unsere bewussten Gedanken eindringt, was unbedenklich eingenommen werden kann, und tun dies die ganze Zeit über mit Fisch, Fleisch und Milch.“

    Während wir alle wissen, dass es viele psychologische und physiologische Vorteile hat, in der Natur zu sein, gibt es Vorteile, wenn man einfach etwas riecht, das an eine feuchte Morgenrose oder eine saftige, überreife Orange erinnert? Aus Sicht von Kirstie ist hier die Rückbesinnung auf die Kraft der Pflanzen entscheidend: „Während synthetische Düfte zweifelsohne eine emotionale Reaktion hervorrufen können, die an ein vergangenes Erlebnis erinnert, haben sich aus der Natur gewonnene, also aus Pflanzen gewonnene Aromen sehr bewährt physiologische Wirkung verbunden, die universell ist.’ Ein gut gemischtes Parfüm zu riechen, das Sie an Ihre Lieblingsblume erinnert, wird Sie also glücklich machen, da es an bestimmten Fäden in Ihrem Geist zerrt, aber wenn dieser Duft das Echte enthält, wird Ihr Körper auf die Rose selbst reagieren, die die Kapazität hat um die Herzfrequenz zu senken, Stress abzubauen und zu beruhigen.

    Marken nutzen jetzt die angeborene Kraft, die einigen Inhaltsstoffen innewohnt. Die Reise von Costa Brazil dreht sich um einen solchen natürlichen Inhaltsstoff: Breu-Harz, ein Saft, der aus dem Almacega-Baum im Amazonas-Regenwald gewonnen wird. Das Harz, das jahrhundertelang verbrannt wurde, um den Seelenfrieden zu fördern und die Konzentration zu fördern, zieht sich nun durch die gesamte Kollektion und bildet den Kern ihres charakteristischen Dufts.

    Die zweite Art und Weise, wie die Natur bei der Beeinflussung von Düften eine Rolle spielt, hat eher mit einem zunehmenden Bewusstsein dafür zu tun, wie wertvoll natürliche Ressourcen sind, und dem Wunsch, während des Prozesses so wenig Abfall wie möglich zu erzeugen. Geben Sie Upcycling ein, ein Ausdruck, den Sie wahrscheinlich im Zusammenhang mit der Verwandlung eines Kerzenglases in einen Make-up-Pinselhalter kennen, aber in der Parfümerie bedeutet es, jeden Teil einer Zutat und sogar das dabei entstehende Abfallprodukt zu verwenden Extraktionsverfahren.

    Geza Schoen, Gründer und Parfümeur der Kultmarke Escentric Molecules, nennt ein ökologisches Bewusstsein, das die Industrie in Richtung Upcycling lenkt: „Parfumhäuser wie das IFF haben eine Reihe faszinierender neuer Produkte entwickelt, die einen auf Koka basierenden Rohstoff verwenden die Schalen der weggeworfenen Früchte.’ In ähnlicher Weise sagt Isabelle Lewenhaupt, Gründerin von Björk and Berries, dass „alle unsere Eau de Parfums biologisch fermentierten Alkohol enthalten, der aus organischen Lebensmittelabfällen wie Zuckerrüben hergestellt wird“.

    Upcycling hat bei der Entwicklung des neuesten Parfums von Miller Harris, Myrica Muse, eine große Rolle gespielt. Der Parfümeur dahinter, Emile Bouge, wollte unbedingt sowohl Upcycling-Rose als auch Patchouli verwenden, um etwas aus den Teilen zu machen, die weggeworfen worden wären. Für sie fördert diese Praxis den kreativen Prozess hinter der Parfümherstellung eher als dass sie ihn hemmt: „Es ermöglicht uns, einen anderen Teil des ätherischen Öls hervorzuheben.“ Sie glaubt auch, dass es in Zukunft zur gängigen Praxis werden wird, „Produkten ein zweites Leben zu geben, die nicht für Parfümerien bestimmt waren, wie zum Beispiel Eiche, die zur Lagerung von Wein verwendet wurde, aber in Düften verwendet werden könnte. ‘

    Egal, ob Sie sich zu köstlichen, saftigen, prallen Blumen oder von kühlen Kräutern inspirierten Grüntönen hingezogen fühlen, die Parfümwelt bietet im Moment viele von der Natur inspirierte Optionen – und Sie können davon ausgehen, dass noch viele weitere folgen werden. Geza mag auf etwas gefasst sein, wenn er sagt: „Menschen werden die Natur immer dem Künstlichen vorziehen.“

    Hier ist unsere Auswahl der besten, die Sie am Körper tragen können oder die die Natur in Kerzenform nach innen bringen:

    Miller Harris Myrica Muse, £95 | Miller Harris

    Eine saftige Mischung aus Erdbeeren und Mandarinen trifft auf üppige Rose für einen köstlichen Duft, der Sie sofort an einen Garten in voller Blüte denken lässt.

    Angebot ansehen

    Björk and Berries Botanist Eau de Parfum, £85 | Björk und Beeren

    Der Hinweis liegt bei diesem hier im Namen: Es ist pflanzenreich, mit Wurzeln und Erde und dem Gefühl von grüner Üppigkeit, das alles durchzieht, alles untermauert mit einem kleinen Hauch von Würze.

    Angebot ansehen

    Initio Oud für Glück, £295 | Parfüm-Initiation

    Ein reichhaltiges, tiefes Oud schmiegt sich in frisch geschnittenes Gras, um diese berauschende Mischung zu ergeben.

    Angebot ansehen

    Phlur Jemand Holz, £26 | Phlur

    Denken Sie an den Moment, nachdem der Regen die heiße Erde gespült hat und Petrichor auftaucht. Fügen Sie Wärme in Form von Vanille hinzu, und Sie erhalten dies.

    Angebot ansehen

    Äsop Eidesis Eau de Parfum, £140 | Äsop

    Sie müssen die Natur kennen, um dies zu erkennen, aber wenn Sie Ihre Kindheit damit verbracht haben, unter Baumstämme zu schauen und den Laubmulch und die berauschende, frische kalte Luft zu genießen, wenn der Winter hereinbricht, wird dies einen Akkord treffen.

    Angebot ansehen

    Escentric Molecules Molecule 01 + Mandarin Eau de Toilette, £95 | Eszentrische Moleküle

    Zitrus? Ja. Holzigkeit? Ja. Süchtig machend? Unbedingt. Dies ist das Richtige, wenn Sie im Hochsommer im Freien sind.

    Angebot ansehen

    Luchino Rain Rock Creek Kerzendüfte, 140 € | Ginori 1735

    Dies erinnert an Wälder, in denen immergrüne Pflanzen und Kräuter wachsen, zusammen mit einem Hauch reinster Luft, vermischt mit ein wenig Meersalz. Es wäre übrigens Wahnsinn, dieses Kerzenglas nicht upzucyceln.

    Angebot ansehen

    This Works Kerze Neroli und Süßorange, £26 | Das funktioniert

    Dies ist sehr genau das, was es verspricht, nicht die Zinnkerze: eine Mischung aus erdendem Neroliblütenöl und Orangenschalenöl zur Beruhigung.

    Angebot ansehen

    Nest New York Charcoal Woods Kerze, £45 | NEST New York

    Das perfekte Bilderbuch, Blockhaus-im-Dick-des-Waldes-gehüllt-in-Geheimnisse-Duft. Es ist rauchig. Es ist torfig. Es wird Sie in eine andere Welt versetzen.

    Angebot ansehen

    Diptyque Roses Kerze, £54 | Diptychon

    Diese Kerze macht nur eine Sache: Sie erinnert an einen überfüllten Rosengarten und zeigt die vielen Facetten der Blume.

    Angebot ansehen


    Source: Marie Claire by www.marieclaire.co.uk.

    *The article has been translated based on the content of Marie Claire by www.marieclaire.co.uk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

    *We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

    *We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!