Ducati beendet 2021 mit Rekordverkäufen.

Ducati beendete 2021 mit starken Verkaufsergebnissen weltweit.

Das italienische Unternehmen erzielte nämlich ein Rekordergebnis von 59.447 verkauften Motorrädern.

Die Zahl der verkauften Einheiten entspricht einer Steigerung von 24 % gegenüber 2020 (48.042) und 12 % gegenüber 2019 (53.183).

Die Vereinigten Staaten entwickelten sich mit 9.007 verkauften Motorrädern zum führenden Markt für die italienische Marke. Es folgen Italien mit 8.707 Einheiten und Deutschland mit 6.107 Einheiten.

Unterdessen verzeichnet Ducati in China mit 4.901 verkauften Motorrädern ein starkes Wachstum. Dies entspricht einem Wachstum von 21 % gegenüber dem Vorjahr.

In der 95-jährigen Geschichte der Marke wurde laut Unternehmenschefin Claudia Domenicali noch nie ein so herausragendes Verkaufsergebnis erzielt.

„2021. Es war ein magisches Jahr für Ducati. “

„Außerdem haben wir im zweiten Jahr in Folge den MotoGP-Titel im Herstellerwettbewerb gewonnen und mit dem V21L-Prototyp, der eine Einführung in das Motorrad darstellt, das ab 2023 in der MotoE-Meisterschaft antreten wird, die elektrische Ära unseres Unternehmens gestartet. “

„Die immer noch andauernde Pandemie hat nicht nur so viel Leid verursacht, sondern auch die Aktivitäten komplexer gemacht und uns zu einer kontinuierlichen internen Reorganisation gezwungen“, sagte Claudio Domenikali.

Dieser Erfolg wurde der neuen Multistrada V4 zu verdanken, die im vergangenen Jahr mit über 9.957 verkauften Einheiten den ersten Platz unter den Ducati-Motorradfans eroberte.

An zweiter Stelle steht die Ducati Scrambler 800 mit 9.059 verkauften Einheiten, gefolgt von der brandneuen Monster mit 8.734 verkauften Modellen.

Ducati erwartet unterdessen für 2022 noch bessere Ergebnisse, so wie es auch vom neuen DesertX-Modell erwartet wird.

„Mit dem DesertX-Modell haben wir ab diesem Jahr eine äußerst attraktive Maschine für Abenteuerlustige, weitere ambitionierte Projekte sind derzeit in der Entwicklung.“

„Die Kernwerte der Marke – Stil, Raffinesse, Leistung und Vertrauen – sind aktueller denn je“, betonte Domenikali.


Source: Moto Berza by www.moto-berza.com.

*The article has been translated based on the content of Moto Berza by www.moto-berza.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!