Donjus in Hyesan City lieh Geld an Handelsgesellschaften und handelte mit Wucher

Joongwoo Bridge_Nordkorea Truck
Ein nordkoreanischer Lastwagen fährt über die Cho-Chong-Wu-Brücke in Dandong, Provinz Liaoning, China, ein. /Foto = Täglich NK

Es wird gesagt, dass in Hyesan, Provinz Yanggang, Nordkorea, die sogenannten „Donju“, die neu wohlhabende Klasse, Geld an Handelsinstitute leihen und Geld zu hohen Zinssätzen erhalten. Es wird erklärt, dass Handelsorganisationen und verwandte Einheiten in der Provinz Yanggang, die nach der Koronakrise unter finanziellen Schwierigkeiten leiden, die zur Sicherung von Exportprodukten erforderlichen Mittel als Schuldverschreibungen verwenden.

Eine Quelle aus der Provinz Yanggang sagte am 23. gegenüber Daily NK: „Vor kurzem haben Donju in Hyesan Handelsunternehmen Geld geliehen und Wucher erhalten. gesagt

Quellen zufolge wurden Handelsorganisationen in der Provinz Yanggang wirtschaftlich schwer von den nordkoreanischen Behörden getroffen, die die Grenze abriegelten und den Zoll nach dem Ausbruch schlossen. Insbesondere Handelsorganisationen, die durch Schmuggel Geld verdient haben, haben unter finanziellen Schwierigkeiten gelitten, da sie über offizielle Kanäle handeln müssen, da sich der Handel auf einen staatlich zentrierten Handel verlagert hat.

Als Reaktion darauf sicherten sich Handelsorganisationen Exportprodukte wie Erze und Heilkräuter, indem sie mit hochverzinslichen Schuldverschreibungen Mittel aufbrachten.

Tatsächlich beteiligt sich ein Handelsunternehmen in Hyesan City seit letztem September am Exportgeschäft, indem es Geld zu einem Zinssatz von 30 % von privaten Donju leiht, aber es wird gesagt, dass das vertraglich vereinbarte Geld aufgrund des Mangels nicht ordnungsgemäß erhalten wurde Qualitätsstandards für Exporte nach China.

Inmitten davon sagen Quellen, dass die Donju, die das Geld geliehen haben, jeden Tag den Hof der Handelsgesellschaft und das Haus des Präsidenten der Handelsgesellschaft besuchen und argumentieren, dass sie das Geld zuerst erhalten werden.

Eine Quelle sagte: „Heutzutage haben selbst Donju keine Möglichkeit, Geld zu verdienen, also versuchen alle, Zinsen zu zahlen.“

Eine Quelle sagte jedoch: „Donjus verleihen Geld zu hohen Zinssätzen, aber das Risiko ist hoch, daher sind sie sehr besorgt.“ sagte.


Source: DailyNK by www.dailynk.com.

*The article has been translated based on the content of DailyNK by www.dailynk.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!