Djokovic ist in der Berufung erfolgreich und kann den Titel bei den Australian Open verteidigen


Aktualisierung: 10.01.2022 07:58

Melbourne (Australien) – Novak Djokovic kann seinen Titel beim Australian Open Grand Slam verteidigen. Der serbische Tennisspieler hatte vor einem australischen Gericht mit einer Berufung gegen die von den örtlichen Behörden angeordnete Abschiebung nach der Abschaffung der Visa Erfolg. Der weltweit erste Spieler, der mit Ausnahme der sonst obligatorischen Coronavirus-Impfung in Melbourne ankommt, erhält seinen Reisepass zurück und kann das Internierungshotel, in dem er seit seiner Ankunft geschlossen ist, innerhalb von dreißig Minuten verlassen. Er war bei der Verhandlung nicht in dieser Einrichtung.

Richter Anthony Kelly ordnete außerdem an, dass die Regierung Djokovic die Kosten der Rechtsvertretung zahlt. Die Anabasis von Djokovic darf jedoch nicht mit dem heutigen Sieg enden. Laut ABC-Fernsehen warnte der Vertreter des australischen Bundesstaates Christopher Tran das Gericht, dass der Einwanderungsminister das Recht ausüben kann, Djokovics Visa unabhängig vom Gerichtsurteil zu widerrufen. In diesem Fall würde Djokovic drei Jahre lang nicht nach Australien reisen dürfen.

In einer Woche beginnen die Australian Open, bei denen Djokovic einen Rekord-21. Grand-Slam-Titel gewinnen kann.


Source: České noviny – sport by www.ceskenoviny.cz.

*The article has been translated based on the content of České noviny – sport by www.ceskenoviny.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!