Dieser Nissan Leaf verwandelt sich in einen echten Abenteurer!


Dieser Nissan Leaf ist mit seinen Backpacker-Attributen einzigartig. Aber so gerüstet, hüte dich vor dem Abfall der Autonomie!

Eine gewöhnliche Limousine

Der Nissan Leaf der ersten Generation erschien 2010 und obwohl sein 5-Türer-Limousinen-Look etwas eigenartig ist, Wir können nicht sagen, dass er die Massen entfesselt. Die japanische Tuning-Firma ESB aus Osaka versuchte jedoch, sie zurückzugeben ein bisschen Sexappeal es umwandeln wie ein echter Backpacker.

Einfache, aber effektive Transformationen

Das erste, was dir dabei auffällt Blattkreuzung, es ist offensichtlich der erhöhte Bodenfreiheit. Letzteres kann sein von 30 mm auf 190 mm erhöht dank neuer Federn. Und Sie können den Leaf immer noch höher nehmen, wenn Sie Reifen mit größeren Seitenwänden wählen. ESB entschied sich für 17-Zoll-Stahlräder mit General Grubber All-Terrain-Reifen. Wenn sie Autonomie drastisch reduzieren Elektroauto, andererseits werden sie es gut laufen lassen leichter aus Bitumen ohne Haftungsverlust.

Ein ordentlicher Stil

Rund um das Auto sind rohe Kunststoffschutzvorrichtungen angebracht. Dazu gehören die Radläufe, Seitenschweller sowie Front- und Heckschilder und zeichnen sich durch relative Diskretion aus. Wir sind ziemlich weit von den groben Kunstgriffen der meisten aktuellen SUVs entfernt. An der Front kann zusätzlich eine Schutzplatte angebracht werden, um ein Reiben am Unterboden des Autos zu vermeiden.

Es ist auch möglich einen Dachträger hinzufügen mehr Ausrüstung mitbringen und a LED-Leiste um den dunkelsten Nächten zu begegnen. Beachten Sie jedoch, dass diese Optionen zu einem höheren Luftwiderstand führen und daher eine immer noch abnehmende Autonomie.

Unveränderte Mechanik

Der Motor und die Batterie bleiben streng original. Also hast du 109 PS und 280 Nm Drehmoment sowie eine Kapazität von 24 kWh oder 30 kWh je nach Baujahr Ihres Leaf. Die von Nissan bei der Markteinführung des Leaf angekündigte Reichweite war 200 km und 24 kWh. Mit dem 30 kWh Pack kletterte die Reichweite auf 250 km. In beiden Fällen erfolgte die Homologation unter dem älteren NEFZ-Zyklus, der optimistischer ist als der aktuelle WLTP.


Source: AutoplusAutoplus by www.autoplus.fr.

*The article has been translated based on the content of AutoplusAutoplus by www.autoplus.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!