Diese Reifenpannen lassen sich leicht vermeiden – Technokrat

Illés Menkó, technischer Experte bei Continental Hungaria Kft., weist auf Situationen hin, die vermieden werden können und sollten, um die Wintermonate sicher zu überstehen.

Erster Fehler: verspäteter Reifenwechsel

Am ersten Tag, wenn der Morgenfrost auf dem Weg zur Arbeit über uns hereinbricht und wir uns daran erinnern, dass wir unsere Sommerreifen langsam wechseln müssen, ist es Zeit für Winterreifen. Gerade in schneereichen Regionen oder auf Bergstraßen sind Winterreifen für die Verkehrssicherheit von großer Bedeutung. Winterreifen werden mit einer anderen Gummimischung hergestellt, die bei kaltem Wetter eine bessere Beschleunigungs- und Bremsleistung bietet, und die Profile sind auch speziell für nasse, matschige und verschneite Straßen ausgelegt.

„Die Profiltiefe von Winterreifen ist für die Traktion auf verschneiten Straßen besonders wichtig, da der feste Schnee, der sich während der Fahrt in den Rillen sammelt, mit dem Schnee auf der Straße in Kontakt kommt und ein getriebetaugliches System entsteht.“

– sagt der technische Experte der Continental Hungaria Kft.

Bei Winterreifen bzw. “Oktober bis Ostern” Regel empfohlen, ist während dieser Zeit mit winterlichen Straßenverhältnissen zu rechnen und dies sollte nicht außer Acht gelassen werden. Zu bedenken ist auch, dass die Gebühr für die Kfz-Haftpflichtversicherung durch die Verwendung eines saisongerechten Reifens auch günstiger sein kann. Die Verwendung von Winterreifen ist in Budapest bereits für Taxis obligatorisch, und wir sind nur einen Schritt davon entfernt, die Verwendung von Saisonreifen für alle in Ungarn obligatorisch zu machen.

Zweiter Fehler: Reifendruck nicht überprüft

Auch im Winter empfiehlt es sich, den Reifendruck regelmäßig zu kontrollieren, da sich der Druck in den Reifen auch im Winter während des Betriebs ändert.

„Der richtige Reifendruck sorgt nicht nur für die nötige Traktion auf der Fahrbahn, sondern senkt auch den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß.“

Erklärt Illés Menkó.

Auch bei Fahrzeugen mit Reifendruckkontrollsystem (TPMS) im Winter wird eine regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks empfohlen, da das TPMS-System die Kontrolle nicht ersetzt. Bei der Kontrolle des Überdrucks im Reifen kann nicht nur der Druck eingestellt bzw. kontrolliert, sondern auch der Zustand des Reifens kontrolliert werden. Der falsche Druck erhöht nicht nur den Kraftstoffverbrauch, sondern erhöht auch die Belastung des Reifens, was schwerwiegende Folgen haben kann. Darüber hinaus können Sie beim Einstellen des Drucks Schäden oder anormalen Verschleiß feststellen, der für das TPMS-System nicht wahrnehmbar ist, was ebenfalls die Chancen auf eine sichere Fahrt verringert.

Dritter Fehler: unsachgemäßer Umgang mit Reifen

Dass der Reifenwechsel bei Saisonreifen ein wichtiger Faktor für sicheres Fahren im Winter ist, versteht sich von selbst. Durch unsachgemäße oder nachlässige Handhabung müssen sie jedoch nicht nur ersetzt, sondern ggf. komplett neu angeschafft werden. Dies kann beispielsweise auf unsachgemäße Lagerung oder erzwungene Fahrweise zurückzuführen sein.

„Um den langfristigen und vor allem sicheren Reifeneinsatz zu gewährleisten, müssen Autofahrer im Winter proaktiv agieren und plötzliches Beschleunigen und Bremsen vermeiden.“

Berät Illés Menkó.

„Auch die Lebensdauer von Winterreifen wird durch die richtige Sommerlagerung der Reifen deutlich verlängert. Das Wichtigste ist, sie an einem kühlen, lichtgeschützten Ort aufzubewahren. ”

Fügt den Experten hinzu.


Source: technokrata by www.technokrata.hu.

*The article has been translated based on the content of technokrata by www.technokrata.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!