Diese Krankheit klingt bedrohlich, aber es gibt Grund zum Optimismus

Myasthenia gravis ist eine neuroimmunologische Erkrankung, die Muskelschwäche und schwere Ermüdung verursacht. In vielen Fällen ist die Krankheit gekennzeichnet durch Herabhängen der Augenlider, Gewichtsverlust, Ermüdung beim Kauen, Veränderung des Sprachtonus und Muskelschwäche der Schultern und Oberschenkel. Diese Symptome können frustrierend sein, da sie fast jeden Aspekt des Lebens betreffen, aber die gute Nachricht ist, dass die heute verfügbaren fortschrittlichen Behandlungen eine echte Rückkehr zur Routine und eine hohe Lebensqualität ermöglichen.

Vor der Behandlung der Krankheit sollte zunächst eine Diagnose gestellt werden. Und leider – es ist manchmal nicht einfach. Dr. Keren Regev, Direktor des Multiple-Sklerose-Dienstes in der Abteilung für Neuroimmunologie der Immunologie-Abteilung des Ichilov-Krankenhauses, erklärt, dass die Krankheit sehr selten ist und daher nur wenig bekannt ist. Es gibt derzeit etwa 1.000 Patienten in Israel, daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie es einfach verpassen.

“Die Symptome sind relativ unspezifisch für die Krankheit, so dass eine Person, die über symmetrische Gliedmaßenschwäche oder Sprachschwierigkeiten klagt, nicht unbedingt in Verdacht steht, das Syndrom zu haben”, erklärte Dr. Regev. “Es braucht Zeit, einen Neurologen aufzusuchen. “Bis die entsprechenden Tests durchgeführt sind, kommt es oft zu einer Verzögerung der Diagnose.”

Wie wird Myasthenia gravis behandelt?

Um die Behandlungen dieser seltenen Krankheit zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, wie sie funktioniert. Myasthenia gravis tritt meist in zwei Altersgruppen auf: zwischen dem 18. und 30. Lebensjahr (dann vor allem bei Frauen) und zwischen dem 60. und 80. Lebensjahr (bei beiden Geschlechtern). Die Erkrankung, die in einem früheren Stadium eintritt, ist meist eine klassische Autoimmunerkrankung, während die spätere Welle oft mit Thymustumoren in Verbindung gebracht wird.

  • Gibt es noch einen anderen “lügenden Kerl”? Das wird Mucci Cohen wahrscheinlich davon abhalten, in die Politik zu gehen

Das Hauptproblem bei Myasthenia gravis besteht darin, dass Antikörper gebildet werden, die die ordnungsgemäße Übertragung des einzelnen zwischen Nerv und Muskel verhindern. „Einzelne Übertragung basiert auf der Tatsache, dass ein Neurotransmitter (ein Molekül, das das Nervensystem aktiviert) namens Acetylcholin vom Ende des Nervs sezerniert wird und an einen Rezeptor über den Muskel bindet – das passiert richtig. Bei Myasthenia gravis gibt es eine Blockade dieser Passage Er sollte mit Acetylcholin in Verbindung gebracht werden, “Dr. erklärte Regev.

Zur Überwindung des Problems gibt es zwei mögliche Ansätze. „Ein Ansatz besteht darin, die Konzentration von Acetylcholin im Raum zwischen Nerv und Muskel zu erhöhen, damit es effektiver mit Antikörpern konkurrieren kann. Wir tun dies, indem wir das Enzym hemmen, das es abbaut“, erklärte Dr. Regev und fügte hinzu, dass dies Enzymhemmung führt zu Konzentration Das Acetylcholin wird größer, und dann besteht eine größere Chance, dass kein Antikörper an den Rezeptor bindet. „Dies ist das Basismedikament, das wir fast jedem Patienten mit Myasthenia gravis verabreichen“, fügte sie hinzu.

Wenn dies nicht ausreicht, sind Präparate erforderlich, die das Immunsystem selbst hemmen. “Hier haben wir mehrere Möglichkeiten: Steroide; Behandlungen, die das Immunsystem unterdrücken und keine Steroide sind; Plasmaersatz – das Blut des Patienten filtern und die Antikörper entfernen; ein Medikament geben, das eine Extraktion von Antikörpern von gesunden Menschen ist, was zu einer Abnahme führt” in der Antikörperaktivität des Patienten.”

Keine fortgeschrittene Krankheit ihrer Natur nach oder degenerativ (Foto: Shatterstock)

Und was macht man, dass diese Medikamente nicht helfen?

„Alle Medikamente, die in Israel gegen Myasthenia gravis verwendet werden, sind für diese Krankheit nicht indiziert und werden basierend auf Behandlungserfahrungen in Israel und auf der ganzen Welt verwendet. 10-15 Prozent der Patienten mit Myasthenia gravis sind gegen diese Behandlungen resistent, aber es gibt auch wirksame“ Behandlung für sie, die ein Kandidat für den Gesundheitskorb 2022 ist. “Ein Mensch, der die Aktivierung des komplementären Immunsystems hemmt, was zur Zerstörung der Membran an der Nerven-Muskel-Verbindung führen kann”, erklärte Dr.

Und es gibt noch eine weitere medizinische Möglichkeit – die Entfernung der Thymusdrüse bei einigen Patienten. “Es wurde festgestellt, dass Thymusdrüse mit sehr vielen Fällen von Myasthenia gravis in Verbindung gebracht wird”, erklärte Dr. Regev. Für die Studienpopulation, junge Menschen mit einer Krankheit, die als allgemein definiert ist und nicht auf die Augen beschränkt ist, wird empfohlen, einen Brustchirurgen zu konsultieren und die Vorteile einer Thymusentfernung abzuwägen. ”

Am Ende schaffen Sie es, eine Verbesserung zu erreichen

„Das Wichtigste, was man sich merken sollte, ist, dass Myasthenia gravis eine Krankheit ist, die sehr effektiv behandelt werden kann, es sich nicht um eine fortschreitende oder degenerative Krankheit handelt, und dass die Patienten wahrscheinlich eine Besserung und Rückkehr zur Funktion erfahren“, betonte Dr. Regev. “Ich erinnere meine Patienten immer daran, dass sie zwar langsam klettern, nachdem sie sich schnell verschlechtert haben – aber am Ende tun sie es.”

Mehr erfahren

Gesponsert von Neoprem Israel als unabhängige Spende


Source: Maariv.co.il – בריאות by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – בריאות by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!