Dies ist Ihre neue Softwarewaffe auf einem 4-Nanometer-Prozessor

Qualcomm hat unter Nutzung des CES 2022-Frameworks angekündigt, Snapdragon Ride-Vision-System, eine Softwarelösung, die unter einem 4-Nanometer-Chip läuft die es autonomen Fahrzeugen ermöglichen wird, die Situation auf den Straßen, auf denen sie verkehren, besser zu analysieren.

Das sind neue Tools für die Plattform Löwenmäulchenfahrt präsentiert auf der CES 2020 mit dem Hauptziel autonome Autos besser führen und ab 2022 mit den vorgeschriebenen ADAS-Systemen für homologierte Autos kompatibel sein.

Mehr Technik für das autonome Auto

Löwenmäulchenfahrt

Das Snapdragon Ride Vision System ist laut Qualcomm „eines der skalierbarsten und offensten Systeme der Branche“. Ziel ist es, Herstellern eine offene Plattform zu bieten, damit sie auf Basis ihrer Software Funktionen in ihren Fahrzeugen implementieren können und Verarbeitung mit seinem 4-Nanometer-Chip.

„Das Snapdragon Ride Vision System wurde mit einer Kombination aus branchenerprobten Hardware- und Softwarelösungen entwickelt, um verschiedene Rechenfunktionen zu unterstützen, die zur Verbesserung der Wahrnehmung rund um das Fahrzeug erforderlich sind, um eine sicherere Planung und Betätigung sowie Fahrerlebnisse zu ermöglichen.“ Qualcomm.

Dieser Chip ist speziell darauf ausgelegt, die vom autonomen Fahrzeug erfassten visuellen Informationen zu verarbeiten, soll aber auch bei niedrigeren Fahrstufen als Unterstützung dienen. Es ist in der Lage, Informationen von Kameras (sowohl außerhalb als auch innerhalb des Fahrzeugs), LiDAR-Sensoren, integrierten Radars usw. zu analysieren. Ab 2022 müssen Autos mit ADAS-Systemen ausgestattet sein wie Müdigkeitserkennung, Rückfahrkamera und so weiter, und Qualcomm möchte sowohl bei der Software als auch bei der Hardware eine Schlüsselrolle spielen.

Mit künstlicher Intelligenz kann dieses SoC Fahrbahnmarkierungen, Nachtwächter sowie dynamische Objekte wie Fahrzeuge, Fußgänger, Tiere usw. genau erkennen. Diese Software kann von OTA aktualisiert werden, sodass es aktuell bleiben kann, bis der Chip es unterstützt.

Automobil

Qualcomms Anteil an der Automobilwelt ist hoch. Heutzutage ist das Unternehmen hat seine Vereinbarung mit Volvo hervorgehoben Android Automotive als natives Infotainment-System in Fahrzeugen wie dem Polestar einzuführen, sowie eine Vereinbarung mit Renault die Qualcomm-Technologie in die Fahrzeuge des französischen Giganten zu integrieren.


Source: Xataka by www.xataka.com.

*The article has been translated based on the content of Xataka by www.xataka.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!