Die Vintage-Partys sind vorbei, aber es lohnt sich, sich eine Immobilie in einer Weinregion anzuschauen

Die Erntesaison neigt sich langsam dem Ende zu, aber der Immobilienmarkt in den heimischen Weinregionen ist weiterhin aktiv. Wer Weinbau und Weinbau anstrebt, muss jedoch nicht in die Nähe einer historischen Weinregion ziehen, denn wer ein Einfamilienhaus, ein Ferienhaus oder gar einen Hobbykredit auf dem Land sucht und den Lärm der Großen hinter sich lässt Stadt dahinter, können auch ihre Berechnung finden. Diesmal präsentieren die Experten von OTP Ingatlanpont die Immobilienmarktnachrichten der Siedlungen der Weinregionen Tokaj, Kunság und Pécs.
An den Südhängen des Zemplén-Gebirges, im Einzugsgebiet von Tokaj, zeigt der Immobilienmarkt eine starke Erholung im Vergleich zur Vorperiode, wobei die Verkaufszahlen von Siedlung zu Siedlung unterschiedlich sind. Die typischsten Immobilientypen in der Umgebung sind von Bauernhäusern mit einer Fläche von 60-90 Quadratmetern und den sogenannten Kádár-Würfeln gegeben, die Zahl der Neubauten ist hier vernachlässigbar und auch dies sind in erster Linie private Investitionen.

„Der Preis von Wohnimmobilien schwankt in einem breiten Spektrum, der Wert jedes Hauses wird im Wesentlichen durch die Lage und den Zustand der Immobilie bestimmt. Das Interesse an Baugrundstücken ist vorerst gering, dies könnte sich jedoch kurzfristig mit dem Start des kürzlich angekündigten Green Home-Programms ändern“, sagt Ferenc Ács, Leiter des Hauptsitzes von OTP Ingatlanpont in Miskolc.

In die kleineren Siedlungen der historischen Weinregion, in die vor allem mit Hilfe staatlicher Förderungen Käufer auf der Suche nach einem neuen Zuhause umziehen, Häuser, die renoviert werden müssen, können für 5-7 Millionen Forint gefunden werden. In den populäreren Siedlungen wechseln ähnliche Kategorien von Wohnimmobilien je nach Zustand für 8-15 Millionen Forint den Besitzer.

Die beliebtesten Siedlungen der Weinregion Erdőbénye, Mád und Bodrogkeresztúr, wo auch Tourismus- und Investmentkäufer merklich boomten. Preislich ist die Grenze um Tokaj der Sternenhimmel, die höchste Preiskategorie stellen Weinberge und verwandte Weingüter, ihr Markt ist weniger aktiv, sie warten normalerweise auf den richtigen Käufer.

„Aufgrund ihrer Eigenschaften ist die Weinregion Tokaj aufgrund der Coronavirus-Epidemie weniger anfällig für Binnenmigration.

Nach Tokaj Kunság Weinregion

Im Osten des Landes bleibend, den Süden wagend, erreichen wir unser größtes Weinanbaugebiet, das Weinbaugebiet Kunság.
„Wir haben keinen Abschwung am Immobilienmarkt in der Region gesehen, wir haben im September den drittstärksten Monat aller Zeiten abgeschlossen. Die Nachfrage nach kleinen Siedlungen ist ungebrochen, gleichzeitig hat sich der Markt in den vom ländlichen CSOK betroffenen Siedlungen merklich umgestellt, derzeit suchen Käufer nach weniger renovierungsbedürftigen Objekten. Diese Trendwende lässt sich vor allem durch die Freigabe der Baustoffpreise und den Mangel an geeigneten Fachkräften erklären“, sagt Szilvia Piros, Regionalleiterin von OTP Ingatlanpont in der südlichen Tiefebene.
Aus touristischer Sicht sind die Siedlungen am Wasser oder mit Bädern immer noch am beliebtesten, die Immobilien werden auch in kleinen Siedlungen in der Nähe der Städte mit größeren Industrie- und Wirtschaftsstandorten wie Kecskemét verkauft.

In der Weinregion Kunság ist die Vermietung von Immobilien in mehreren Bereichen zu beobachten: Unterbringung der Mitarbeiter in der Nähe von Wirtschaftszentren und bei touristischen Zielen – wie Tiszakécske, Cserkeszőlő oder Kiskunmajsa – stehen die kurzfristige Vermietung und die Unterkunftsversicherung im Vordergrund , während in Kecskemét auch Hochschulstudenten im Marktangebot zu finden sind.

In der Region sind neben den traditionellen Häusern mit Garten dank staatlicher Förderung auch neue Einfamilienhäuser – wenn auch in begrenzter Zahl – in den beliebtesten Siedlungen entstanden. Kiskunhalas, Kiskőrös, Kecel und Jánoshalma.

„In kleineren, preislich benachteiligten Siedlungen ist es möglich, ein zu renovierendes Haus für 4-5 Millionen Forint zu finden, während eine komplett renovierte und modernisierte Immobilie 40-50 Millionen Forint kosten kann. Im Weinanbaugebiet gibt es derzeit noch einige Preiserhöhungen, hauptsächlich aufgrund der steigenden Baumaterialkosten. Obwohl das Interesse im Vergleich zum Jahresbeginn leicht nachgelassen hat, dreht sich der Markt noch, aber unserer Erfahrung nach hat sich der Entscheidungsprozess der Kunden dank der gründlichen Vorbereitung und des rückläufigen Angebots beschleunigt“, ergänzt Szilvia Piros.

Die Weinregion Pécs

Ebenfalls im Süden, aber schon auf der anderen Seite der Donau, am Fuße des Mecsek-Gebirges, liegt die Weinregion Pécs mit mediterranem Klima.
„Einfamilienhäuser sind in der Gegend am begehrtesten, obwohl es auch Wohnungen auf dem Markt gibt. Was das Preisniveau betrifft, so können wir sagen, dass es seit Jahresbeginn gestiegen ist und nun besonders hoch ist. Im Moment stagnieren die Preise, und in einigen Fällen sehen wir in der Weinregion Pécs einen minimalen Rückgang “, sagt Ildikó Markó, Regionalmanagerin Südtransdanubien bei OTP Ingatlanpont.
Am stärksten ist der Verkehr in den größeren Siedlungen der Weinregion Pécs, am beliebtesten sind renovierungsfähige Häuser unter 20 Mio renoviert oder sind in gutem Zustand.

Neu gebaute Immobilien sind in begrenzter Anzahl verfügbar, hauptsächlich in Pécs. Die Hauptakteure auf dem lokalen Immobilienmarkt sind die Käufer, die die umliegenden städtischen Wohnungen gegen ein ländliches Einfamilienhaus eintauschen.

„Der Tourismus ist in der Weinregion weniger typisch, dessen Wirkung vor allem in abgelegeneren Siedlungen mit Ufer- oder Bademöglichkeiten zu beobachten ist. Investmentkäufer suchen vor allem nach Baugrundstücken oder Immobilien in schlechtem Zustand, auf denen nach dem Abriss des Hauses neue Immobilien gebaut werden können. Nach unseren Erwartungen kann der Umsatz mit Baugrundstücken durch das Green Home Programm weiter steigen“, schloss Ildikó Markó.


Source: Ingatlanhírek by ingatlanhirek.hu.

*The article has been translated based on the content of Ingatlanhírek by ingatlanhirek.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!