“Die Verheißung des Jenseits”… Wird die Nation jemals eine andere Gerechtigkeit hervorbringen, die Jerusalem befreit? Tor zu Freiheit und Gerechtigkeit

An solchen Tagen im Jahr 1187 n. Chr. wurde Jerusalem von dem Helden Salah al-Din al-Ayyubi erobert, und die Frage der Befreiung der Al-Aqsa-Moschee gilt als eines der religiösesten Themen, das Hunderte Millionen Muslime auf der ganzen Welt beschäftigt . Von den zionistischen Besatzungsbehörden, die ihr Heimatland an sich reißen.
Der Anführer Salah al-Din al-Ayyubi gilt als spiritueller Vater der Widerstandskämpfer, die die Last der Befreiung der Al-Aqsa-Moschee auf ihren Schultern trugen, und seine Persönlichkeit wird von den meisten als eine der beliebtesten und geschätztesten historischen Persönlichkeiten angesehen Muslime auf der ganzen Welt.
Von der Spiritualität der Befreiung Jerusalems durch Salah al-Din wird der Widerstand von der zweiten Befreiung nach dem Waffenstillstand und dem Scheitern der vierten Runde der zionistischen Aggression auf Gaza inspiriert; Hamas, die Widerstandsfraktionen und das palästinensische Volk haben im Kampf mit dem Schwert von Jerusalem Ergebnisse mit strategischer und politischer Dimension erzielt und eine Änderung der Gleichungen vor Ort bewirkt, aber gleichzeitig viele Fragen über die möglichen und machbaren Wege zur Befreiung Palästinas.

Er war kein Araber…
Im Gegensatz zum kruden und rassistischen Populismus der Araber und dem, was im Film „Al-Nasser Salah al-Din“ erwähnt wurde, hat der Führer Yusef bin Ayyub al-Dawini al-Tikriti oder das, was als König al . bekannt wurde, -Nasir Salah al-Din, wurde in der irakischen Stadt Tikrit im Jahr 532 n. Chr. geboren, was dem Jahr 1138 n. Chr. entspricht, als Sohn einer alten kurdischen Familie, der einige Historiker zugeschrieben werden. Es gehört Ayoub bin Shadhi bin Marwan aus der armenischen Stadt Doyin. Saladin wurde in der Nacht geboren, als sein Vater die Burg von Tikrit verließ, als er deren Gouverneur war.
Al-Nasir Salah al-Din besaß eine starke Persönlichkeit und eine Entscheidung, die frei von Emotionen war, was ihm das Vertrauen seines Onkels Asad al-Din Shirkuh einbrachte, der sich in vielen Schlachten, die er unter den Banner von Kommandant Nur al-Din Zangi, besonders denen, die sie in Ägypten gegen den rebellischen fatimidischen Minister und die Kreuzfahrer kämpften.
Historiker sehen, dass “der Stern von Salah al-Din al-Ayyubi früh in seiner Jugend während der Herrschaft des fatimidischen Staates und des Kampfes gegen die Rebellion der Minister darin leuchtete, als der fatimidische Staat seinen schlimmsten Zustand durchmachte, und der fatimidische Kalif hatte nur die Macht, für ihn auf den Kanzeln zu beten, zu einer Zeit, in der die eigentliche Macht in den Händen der Minister liegt, die sich im Streben nach Macht und Einfluss feindlich gesinnt haben.“
Nachdem der fatimidische Minister Shawar bin Mujir Al-Saadi aus Ägypten geflohen war und nach seiner Vertreibung durch Dargham bin Amer Al-Lakhmi, der sich selbst zu seinem Nachfolger ernannt hatte, in Damaskus Zuflucht gesucht hatte, beschloss König Noureddin Zangi, die Wiederherstellung von Shawars gestohlener Autorität zu übernehmen an den Führer Asad Al-Din Shirkuh, der der Sohn seines Neffen Salah war. Religion ist einer seiner treuen Anhänger.
Salah al-Din erkannte die Kreuzfahrergefahr, die in schwachen islamischen Staaten lauerte, insbesondere nach dem Tod von König Nur al-Din, also nahm er es auf sich, die Muslime zu vereinen und sie unter einem Banner zu sammeln, mit dem Ziel, die Kreuzfahrer zu bekämpfen und sich zu erholen Jerusalem aus ihrem Griff und machte dies zum höchsten Ziel seines Lebens.
Dies gelang ihm nach den vielen Kämpfen gegen die Zangiden und der Brutalität, die seine Position stärkten und für seine legitimen Kämpfe seine Heirat mit der Witwe von König Nur al-Din Zangi einbrachten und damit eine neue Ära der Geschichte mit der Entstehung einleitete des ayyubiden Staates, dem es gelang, den Kreuzrittern den Dorn zu brechen und Jerusalem zu befreien.
Auf dem Weg von Salah al-Din eröffneten die Ergebnisse und Errungenschaften der Schlacht von Saif al-Quds einen weiten Horizont für die große Schlacht zur Befreiung Palästinas und stellten bei einigen die Frage nach der Fähigkeit der Hamas und der Widerstandsfraktionen zur Befreiung Palästina von der zionistischen Besatzung, angesichts des vom Widerstand übernommenen Militärmodells, das seine Präsenz als Vorbild für Standhaftigkeit bei der Konfrontation mit der wiederholten zionistischen Aggression auf Gaza bewies.

es kommt bald
Zwischen den unterschiedlichen Standpunkten auf dem Weg zur Befreiung Palästinas und der Fähigkeit der Hamas und der Widerstandsfraktionen, das Land zu befreien, gibt es Anzeichen dafür, dass in dem langjährigen Befreiungskampf Tag für Tag Fortschritte erzielt werden und dass die Befreiung in der Nähe, egal wie viele Leute es sehen. Dies wird durch eine Reihe signifikanter Indikatoren bestätigt.
Dies bestätigt den erfolgreichen Versuch der sechs Gefangenen, aus dem Gilboa-Gefängnis zu fliehen und der zionistischen Besatzung die Nase zu brechen Jerusalem dank des Widerstands.”
Sinwar sagte, dass “die Schlacht von Saif al-Quds eine strategische Verschiebung im Konflikt mit der Besatzung bewirkte”, und bezog sich offenbar auf die Tatsache, dass die Widerstandsfraktionen der Besatzung die Gleichsetzung von Bombardierung und Bombardierung auferlegten.
Er fügte hinzu: “Dank des Widerstands sind wir Jerusalem, der Rückkehr und der Befreiung näher, und der Kampf mit dem Schwert von Jerusalem ist die letzte Konfrontation zwischen bewaffneten palästinensischen Fraktionen in Gaza und Israel.”
Sinwar fuhr fort: “Unser Volk mit all seinen Komponenten errang den Sieg an dem Tag, an dem seine Kinder aus Liebe zur Heimat und der Bereitschaft zu Opfern, Erlösung und Opfern für ihre Freiheit aufgezogen wurden.”
Al-Sinwar wandte sich an die palästinensischen Clans mit den Worten: „Ihr seid diejenigen, die diesen Sieg an dem Tag errungen haben, an dem ihr eure Kinder mit diesen schönen Bedeutungen aufgezogen habt. Wir hatten eine Generation von Al-Qassam-Brigaden, Al-Quds-Brigaden und all die Jugendlichen des Widerstands, der diesen Sieg errungen hat, der eine strategische Verschiebung im Konflikt mit dieser Besatzung bewirkt hat.”
Er fügte hinzu: „Sie haben an dem Tag, an dem Sie den Widerstand angenommen haben, den Sieg errungen, und da Sie geduldig waren und die Belagerung und Unterdrückung ertragen und Ihre Überzeugung nicht alle Kampagnen der Verzerrung und Normalisierung geändert hat, so blieb Jerusalem frisch in Ihren Herzen. “
Die zionistische feindliche Einheit startete zwischen dem 10. und 21. Mai eine elftägige Aggression auf den Gazastreifen, bei der Tausende von Palästinensern getötet und verwundet wurden, während die palästinensischen Fraktionen auf die Aggression mit dem Abfeuern Tausender Raketen auf alle besetzten Städte reagierten.

früher “Wir unterstützen und geloben dem Führer die Treue.” Kann das Geheimdienstparlament noch etwas anderes, als für das Militär zu tanzen?

In Verbindung stehende Artikel


Source: بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com.

*The article has been translated based on the content of بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!