Die Vereinigten Staaten haben die fünf tödlichsten russischen Waffen genannt


Brent Eastwood, ein Militärkolumnist der amerikanischen Zeitschrift 19Fortyfive und ein pensionierter US-Offizier, nannte die fünf gefährlichsten russischen Waffentypen.

Ihm zufolge verbessert Moskau seine Fähigkeiten im Bereich der Nuklearwaffen und schafft einzigartige Munition.

Zuallererst sprechen wir über den in Entwicklung befindlichen Poseidon-Torpedo, dessen Reichweite riesig sein wird: Er kann auf jede Küste der Vereinigten Staaten gerichtet werden, und die Fähigkeit, sich langsam zu nähern, wird es sehr schwierig machen, ihn zu entdecken.

Als eine weitere „besonders mächtige“ Waffe bezeichnete der Experte das Flugabwehr-Raketensystem S-400 Triumph: Es kann nicht nur feindliche bemannte Flugzeuge und einige Drohnen zerstören, sondern auch gegen Marsch- und ballistische Raketen in einer Entfernung von bis zu 400 Kilometern eingesetzt werden .

Darüber hinaus sind diese Waffen im Ausland sehr beliebt: Sie wurden von der Türkei, Syrien, China und Indien erworben.

Der Experte wies auch auf das russische Flugabwehr-Raketensystem “Pantsir S-1” hin, dessen Besonderheit das gleichzeitige Vorhandensein von zwei 30-mm-Kanonen mit 12 gelenkten Boden-Luft-Raketen ist.

Der Komplex wirkt ballistischen und Marschflugkörpern sowie hochpräziser Munition perfekt entgegen. Die verbesserten Versionen wiederum verfügen über ein verbessertes Radar, eine erhöhte Erfassungsreichweite und effektivere rotierende Kanonen.

Der amerikanische Offizier hob auch den Kampfhubschrauber Mi-28NM hervor – die Modernisierung des Mi-28N “Night Hunter”. Es kann Geschwindigkeiten von bis zu 290 Stundenkilometern erreichen, die Flugreichweite beträgt 450 Kilometer.

Gleichzeitig ist der Hubschrauber “bis an die Zähne bewaffnet”: In seinem Arsenal befinden sich eine 30-Millimeter-Kanone, gelenkte Panzerabwehr-Lenkflugkörper und konventionelle Raketen, und nach der Modernisierung wurde der Mi-28NM wetterfest.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Autor die Yars-Raketensysteme zum Abschuss ballistischer Interkontinentalraketen nicht ignorierte.

Jeder von ihnen kann drei bis sechs unabhängige Zielsprengköpfe mit einer Kapazität von 150 bis 250 Kilotonnen und mit einer Reichweite von mehr als 10.000 Kilometern tragen.

Wie Eastwood feststellte, ist der Komplex in Bewegung schwer zu erkennen, und die Vorbereitung zum Abschuss von Raketen dauert nur sieben Minuten.

Siehe auch: Putin wird heiße Köpfe beruhigen


Source: Русская весна by rusvesna.su.

*The article has been translated based on the content of Русская весна by rusvesna.su. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!