Die USA unterstützen die Philippinen im Südchinesischen Meer, sagt das Außenministerium

PHILIPPINISCHE KÜSTENWACHE

WASHINGTON – Die Vereinigten Staaten unterstützen die Philippinen, indem sie China auffordern, „seine provokativen Aktionen zu beenden und das Völkerrecht im Südchinesischen Meer zu respektieren“, sagte das Außenministerium am Freitag.

Die Philippinen haben letzte Woche neue diplomatische Proteste gegen chinesische maritime Aktivitäten innerhalb der 200 Meilen (321 km) langen ausschließlichen Wirtschaftszone von Manila eingelegt.

Es beschuldigte China des „illegalen Fischfangs“, während Schiffe der chinesischen Küstenwache philippinische Boote bei einer Versorgungsmission beschatteten, was zu mehr als 300 Beschwerden hinzukam, die gegen Pekings Aktivitäten im Südchinesischen Meer eingereicht wurden.

Die Vereinigten Staaten teilen die Bedenken der Philippinen, sagte das Außenministerium.

„Diese Aktionen sind Teil eines breiteren Trends von Provokationen in der VR China (Volksrepublik China) gegen Anwärter auf das Südchinesische Meer und andere Staaten, die rechtmäßig in der Region tätig sind“, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Ned Price, in einer Erklärung. – Reuters


Source: BusinessWorld Online by www.bworldonline.com.

*The article has been translated based on the content of BusinessWorld Online by www.bworldonline.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!