Die TGUE verweigert Puigdemont Immunität, obwohl sie die Euro-Verordnung für ausgesetzt hält

Schlag auf den ehemaligen Präsidenten der Generalitat. Das Gericht der Europäischen Union (TGUE) hat an diesem Freitag die Rückgabe der Immunität vorsorglich abgelehnt MdEP des ehemaligen katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont trotz seiner kürzlichen Festnahme in Italien, wenn man bedenkt, dass der gegen ihn ausgestellte Europäische Haftbefehl und Übergabebefehl in der gesamten EU ausgesetzt ist, während der Europäische Gerichtshof die vom Richter vorgelegte Vorabentscheidung entscheidet Ausbilder der Ursache des Prozesses, Pablo Llarena.

Der Beschluss des Vizepräsidenten des Europäischen Gerichtshofs, der auch die Forderungen der anderen beiden Abgeordneten von JxCAT und Exconseller Toni Comín und Clara Ponsatí- betont, dass die nationalen Behörden der übrigen EU-Staaten aufgrund des Grundsatzes der loyalen Zusammenarbeit die “Aussetzung des Strafverfahrens und die Vollstreckung der gegen die Abgeordneten gerichteten Europäischen Haftbefehle” bis zur Vorabentscheidung berücksichtigen müssen ist gelöst .

In diesem Sinne ist die Europäische Justiz der Auffassung, dass die Episode, die sich in Sizilien ereignete, als Puigdemont am Flughafen festgenommen und später wieder freigelassen wurde, “kommen sie zur Bestätigung” dass kein Risiko besteht, dass ein Mitgliedstaat die Euroorder ausführt, während das Verfahren ausgesetzt ist, sodass kein Risiko eines ernsthaften Schadens besteht, der erforderlich ist Immunität wiederherstellen.

Die Verteidigung schätzt das Urteil

Gonzalo Boye, Anwalt des ehemaligen Präsidenten der Genralitat, hat die Anordnung des Vizepräsidenten der TGUE gefeiert, weil er das Strafverfahren gegen Puigdemont und damit die Euro-Verordnung ratifiziert.sie wird durch eine gesetzliche Verpflichtung des Gerichtshofs der Europäischen Union ausgesetzt”.

Die TGUE hat sich an diesem Freitag geweigert, die Immunität vorsorglich zurückzugeben MdEP des ehemaligen katalanischen Präsidenten pdies zu seiner jüngsten Festnahme in Italien, wenn man bedenkt, dass der gegen ihn erlassene Europäische Haftbefehl und die Überstellung in der gesamten EU ausgesetzt werden, während die Europäische Justiz die Entscheidung trifft Vorläufige Frage des Ermittlungsrichters des Verfahrens.

Boye, in Erklärungen gegenüber den Medien in einer Verhandlungspause das gegen den Kommissar José Manuel Villarejo verfolgt wird und in dem er Anklage erhoben wird, hat erklärt, dass mit diesem Beschluss klar ist, dass “nicht nur das Verfahren in Spanien ausgesetzt wurde, sondern auch die Folgen dieses Verfahrens als es wäre die Europäische Haft- und Auslieferungsanordnung (OEDE).

Im Einklang weist er darauf hin, dass die Anordnung des Vizepräsidenten bestätige, dass Puigdemont die Immunität der Vertreibung aufrechterhalte, etwas, das sie seit langem verteidigten, “und dass Richter Llarena anscheinend nicht angenommen oder verstanden hatte”. Zudem weist die Anwältin darauf hin, dass die TGUE darauf hinweist, dass “es egal ist, was der Ermittlungsrichter sagt”.

“Richter Llarena scheint es weder angenommen noch verstanden zu haben”

Andererseits wies er darauf hin, dass sowohl Puigdemont als auch die Abgeordneten sowie die ehemaligen Stadträte Toni Comín und Clara Ponsatí die Nachricht mit Freude aufgenommen haben, obwohl er klargestellt hat, dass sie “erwartet” wurde.. “Wir haben um die Vorsichtsmaßnahmen gebeten, damit sich der Vizepräsident erschöpfend ausgesprochen hat zu Fragen, die der Oberste Gerichtshof nicht verstand”, fügte er hinzu.

Es habe auch Auswirkungen darauf, dass sie Immunität vor Vertreibung haben, dass die Euro-Bestellungen ausgesetzt sind und dass, da auch das interne Verfahren in Spanien ausgesetzt ist, es auch “die Aussetzung nationaler Haftbefehle” mit sich bringt. “Ich glaube nicht, dass wir weiter darüber streiten können.”, hat apostilliert.


Source: LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com.

*The article has been translated based on the content of LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!