Die Sorgen der Schwiegertöchter, die begannen, als Kim Jang-cheol kam … „Mein Sohn und meine Tochter nennen mich beschäftigt“

Getty Images Bank

Kürzlich gab es anlässlich von Kim Jang-cheol eine Reihe von Posts von Frauen, die ihre Besorgnis über ihre Schwiegereltern zum Ausdruck brachten.

Am 15. wurde in einer Online-Community ein Artikel mit dem Titel “Sollte die Schwiegertochter der Schwiegereltern Kimchi machen?” wurde veröffentlicht.

A, die sich im zweiten Ehejahr als Frau vorstellte, sagte: „Ich möchte die einzige Person sein, die Kimchi machen sollte.“

Herr A sagte: „Meine Schwiegermutter macht immer selbst Kimchi, auch wenn sie Töchter hat, aber letztes Jahr (die Schwiegertochter kam herein) sagte sie mir, ich solle Kimchi machen kann nicht, weil ich es nicht getan habe.“

Er fuhr fort: “Ich habe meiner Mutter gesagt, dass ich traurig bin, aber das Wort ‘Es gibt viel zu traurig sein’ kam zurück.” “Dieses Jahr hat sich meine Schwiegertochter am Arm verletzt, also überlege ich, ob ich sagen soll, dass es niemanden gibt, der Kimchi macht.”

“Es ist nicht so, dass ich es hasse, Kimchi zu machen, es ist traurig, dass ich nur meine Schwiegertochter anrufe, aber nicht meinen Sohn”, sagte er. .

In einer anderen Momkae sagte Herr B, Mitte 30: „Meine Schwiegereltern geben einander 200 Kimchi, weil sie es mit ihren Söhnen und Töchtern teilen müssen.

Er fuhr fort: „Besonders wenn meine Schwiegereltern Kimchi würzen, schneiden sie keine Radieschen, sondern mahlen ganze Radieschen, um Saft herzustellen, und für diesen Saft bin ich verantwortlich. ” er erklärte.

Dann: “Ich möchte dieses Jahr wirklich keinen Rettich entsaften”, sagte er, “Bitte rette mich.”

Herr C., ein Paar mit doppeltem Einkommen, sagte: “Ich habe Ihnen gesagt, dass Sie nicht von meinen Schwiegereltern kommen sollen”, aber er konnte sein Unbehagen nicht verbergen.

Er fuhr fort: „Ich habe kürzlich einen Anruf von meiner Schwiegermutter erhalten, die in der Provinz lebt, in der sie Kimchi herstellt, und ich überlege, ob ich der Firma Jahresurlaub zahlen soll oder nicht.

Auf die Worte ihrer Schwiegermutter hin: „Es ist unbequemer zu kommen“, beschloss sie jedoch, nicht unterzugehen, gestand aber auch, dass sie sich nicht wohl fühlte.

Mit der Annäherung von Kim Jang-cheol machen sich verschiedene Online-Communitys zunehmend Sorgen um ihre Schwiegereltern.

Diesbezüglich kommentierten Internetnutzer: „Warum machst du deiner Schwiegertochter eine Last? Mach es“ usw.

Auf der anderen Seite zeigten einige Internetnutzer verschiedene Reaktionen wie “Ich kann einen Tag nicht hingehen und es tun”, “Ich möchte einfach nicht essen gehen”, “Ich möchte nur Kimchi zu Hause machen oder machen es von jemandem, der es essen will”.

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 세계일보 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 세계일보 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!