Die Sekunden von Gilang Endis Tod: Er wurde weinend genannt, um von Paranormalen behandelt zu werden


Die Polizei führt die Szene, in der Gilang Endi während des Wiederaufbaus durch die Ermittler von Polesta Surakarta im Manahan-Stadion, Solo, am Donnerstag (18.11.) liegt. Foto: Romensy Augustino/ JPNN.com

jpnn.com, SOLO – Die Momente des Todes von Gilang Endi Saputra während der Teilnahme an der Ausbildung und Ausbildung des UNS-Studentenregiments (Menwa) wurden bei der Rekonstruktion enthüllt, die von Ermittlern der Polizei Surakarta im Manahan-Stadion in Solo am Donnerstag (18.11.) durchgeführt wurde.

Die Rekonstruktion des Todesfalles von Gilang Endi, der vom stellvertretenden Polizeichef von Surakarta AKBP Gatot Yulianto und Kasatreskrim AKP Djohan Andika bezeugt wurde, präsentierte zwei Verdächtige, FPJ und NFM, dem UNS Menwa Education and Training Committee.

“Vorerst sind die Fakten noch die gleichen wie zuvor”, sagte AKP Djohan den Medien am Rande des Wiederaufbaus.

Unter Bezugnahme auf die von den Ermittlern in jeder vorgeführten Szene vorgelegten Daten wurde bekannt, dass Gilang Endi auf dem Weg zum Krankenhaus in einem Online-Taxi gestorben war. Moewardi Solo, Sonntag (24.10.) Nacht.

Der D4-Schülerin des Studiengangs Berufsschule (SV) Arbeitsschutz (K3) atmete nicht mehr, als das Online-Taxi am Cembengan-Denkmal vorbeifuhr.

In der Wiederaufbauszene hatte sich am Vortag, Samstag, 23.11., der Student aus Karanganyar, Zentral-Java, beschwert, dass er körperlich nicht stark genug sei, um an Trainings- und Bildungsaktivitäten teilzunehmen.

Das Aktivitätskomitee, das den Gesundheitscheck durchführte, fluchte jedoch sogar, Gilang sei eine Heulsuse. Da das Opfer nichts dagegen unternehmen konnte, nahm es weiterhin an Aktivitäten teil, die eine Tradition der Gewalt haben sollen.

Am nächsten Sonntagnachmittag wäre Gilang fast gestürzt, als er mit anderen Teilnehmern zum Campus ging, nachdem er am UNS Menwa-Ausbildungs- und Trainingsprogramm in Form von Bergsteigen teilgenommen hatte. Zum Glück gab es jemanden, der ihm half.

Die Momente des Todes von Gilang Endi während des UNS Menwa Education and Training Centers wurden am Donnerstag (18.11.) von Ermittlern der Polizei Surakarta beim Wiederaufbau enthüllt.


Source: JPNN.com | Recent RSS Feed by www.jpnn.com.

*The article has been translated based on the content of JPNN.com | Recent RSS Feed by www.jpnn.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!