Die russische Regierung hat Parallelimporte einiger Automarken erlaubt



RBK.- Das russische Ministerium für Industrie und Handel hat eine Liste von Waren veröffentlicht, die ohne Genehmigung des Markeninhabers in das Land eingeführt werden dürfen (sog Parallelimporte).

Das mehr als 20 Seiten umfassende Dokument deckt viele Automarken ab, darunter Land Rover, Jaguar, Bentley, Hummer, Tesla, Mercedes-Benz, Maybach, Lexus, Infinity, Lamborghini, Ferrari, Aston Martin, Porsche, Rolls- Royce, Maserati, Bugatti.

Darüber hinaus ist es jetzt möglich, Autos von Toyota, Volkswagen, Skoda, BMW, Renault, Audi, MINI und Nissan zu importieren Ersatzteile nach Russland.

Im März und April 2022 gaben viele Autohersteller die Aussetzung der Autolieferungen nach Russland sowie die Einstellung der Autoproduktion im Land bekannt. Dazu gehören Volkswagen, Skoda, Mercedes-Benz und BMW.

Zudem verhängte die Europäische Union im März 2022 ein Embargo für die Auslieferung von Fahrzeugen im Wert von mehr als 50.000 Euro. Ähnliche Beschränkungen für den Import teurer Autos wurden von den Vereinigten Staaten und Japan eingeführt.




Source: RusAuto.News by rusautonews.com.

*The article has been translated based on the content of RusAuto.News by rusautonews.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!