Die Renditen von Staatsanleihen stiegen am Freitag größtenteils, wobei die italienischen Zinssätze auf einem Rekordtief lagen


Der Zinssatz für deutsche zweijährige Anleihen war um 0,3 Basispunkte auf -0,72% gestiegen. Der längere Zehnjährige lag bei -0,45 Prozent und sein Zinssatz war um 1,5 Basispunkte gestiegen.

In Italien lag der Zinssatz für ein Darlehen mit einer Laufzeit von 10 Jahren auf einem Rekordtief von 0,47%. Während der Eurokrise lag der Zinssatz bei 7,0 Prozent, ist aber seitdem rückläufig.

‘Wir glauben, dass der Unterschied zwischen den 30-jährigen deutschen und italienischen Darlehen (Verbreitung) wird in den kommenden Wochen unter 120 Basispunkte fallen “, so die Zinsstrategie der Saxon Bank Althea Spinozzi kommentierte die Nachrichtenagentur Nach Reuters.

Ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghista wird der nächste Premierminister des Landes. Die Fünf-Sterne-Bewegung unterstützte Dragh gestern bei ihrer Abstimmung über die Mitgliedschaft.

Die Fünf-Sterne-Bewegung hat etwa ein Drittel der Sitze im Repräsentantenhaus und im Senat. Früherer Premierminister Giuseppe Conte Ende Januar zurückgetreten.

In den USA war die Zweijahresrate um 0,2 Basispunkte auf 0,11 Prozent gesunken. Der Zinssatz für die 10-jährige Staatsanleihe betrug Ende letzten Jahres 0,91 Prozent, ist aber von dort auf 1,18 Prozent gestiegen. Die langfristigen Zinssätze steigen tendenziell im Einklang mit den Inflationserwartungen.

Für Hauptwährungen die wichtigsten Veränderungen im US-Dollar. Der Dollarindex, der die Entwicklung des Dollars gegenüber anderen Hauptwährungen beschreibt, war um 0,3 Prozent auf 90,7 Punkte gestiegen. Der Index war zuletzt seit Anfang 2018 auf einem so niedrigen Niveau.


Source: Arvopaperi by www.arvopaperi.fi.

*The article has been translated based on the content of Arvopaperi by www.arvopaperi.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!