Die Polen haben in Brasilien einen großen Sieg errungen

In der Kleinstadt Áurea in der Provinz Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens sei neben Portugiesisch inzwischen auch Polnisch Amtssprache, berichtete die Notizen aus Polen. Es ist das erste Mal in dem südamerikanischen Land, dass sich die Behörden auf die Einführung einer solchen Regel geeinigt haben.

Die Kleinstadt wurde 1906 von polnischen Emigranten gegründet. In der Siedlung mit 3.600 Einwohnern leben noch 90 Prozent ihrer Nachfahren, dementsprechend sind überall polnische Symbole auf den Straßen und in den Häusern zu sehen. Einer NGO, die die Gemeinde vertritt, gelang es, die Anerkennung der polnischen Sprache zu erreichen.

Schulen und kulturelles Erbe

Nach ersten Erfolgen wollen sie den Unterricht der polnischen Sprache in den Schulen stärken und mit zusätzlichen Bildungs- und Kulturprogrammen der Traditionspflege Farbe verleihen. Die Entscheidung ist vor allem vor dem Hintergrund bedeutsam, dass es in den letzten Jahrzehnten Phasen gab, in denen der Staat versuchte, die nationale Einheit auf Kosten der Herkunft und kulturellen Vielfalt der brasilianischen Gesellschaft zu schmieden.

Schätzungen zufolge leben in Brasilien insgesamt drei Millionen Menschen polnischer Herkunft. Ihre Vorfahren wanderten ab dem 19. Jahrhundert auf den amerikanischen Kontinent aus, als Polen zwischen Russland, Preußen und Österreich aufgeteilt wurde, was zu der legendären russisch-polnischen und deutsch-polnischen gegenseitigen Antipathie führte.

Insgesamt können 18-20 Millionen Menschen polnischer Abstammung in 80 Ländern auf der ganzen Welt leben. Die größten Diasporas befinden sich in den USA, Deutschland, Großbritannien und Brasilien.

Source: Napi.hu by www.napi.hu.

*The article has been translated based on the content of Napi.hu by www.napi.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!