Die PlayStation 6 kommt erst 2027


Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft ist noch nicht abgeschlossen. Die Aufsichtsbehörden untersuchen weiterhin, ob eine solche Fusion ein Monopol schaffen würde, das den Wettbewerb bedroht, und während viele große Unternehmen grünes Licht für die Übernahme gegeben haben, kämpft Sony weiter mit Händen und Füßen.

Die für die Genehmigung der Übernahme zuständige britische Regierung hat nun zwei Dokumente veröffentlicht (hier a hier) von Sony und Microsoft. Die Dokumente skizzieren die Argumente für und gegen die Übernahme von Activision Blizzard.

Sony behauptet logischerweise, dass die Übernahme dem Wettbewerb, den Branchenteilnehmern, der Innovation und den Verbrauchern schaden wird. Microsoft kontert, dass ein solcher Schritt im Gegenteil dem Wettbewerb zwischen den Unternehmen fördere, da der Markt lange Zeit von Sony dominiert worden sei. Microsoft gibt sogar zu, dass Spiele von Sony-Studios von besserer Qualität sind als die von Microsoft, was viele seiner Entwickler beschämt.

Eine wichtige Passage für uns ist der viel gepriesene Call of Duty, der für Sony der größte Schrecken ist. Das japanische Unternehmen befürchtet, dass der beliebte Shooter mit der Übernahme schließlich Xbox/PC-exklusiv werden könnte und Sonys Gewinne grundlegend darunter leiden würden.

In Sonys Argumentation ist zu hören, dass Microsoft angeboten habe, Spiele aus der Call-of-Duty-Reihe nur bis 2027 auf PlayStation zu veröffentlichen, was eine kurze Zeit sein soll, um einen Ersatz zu finden. Und jetzt der wichtige Satz:

„Bis Sony Interactive Entertainment die nächste Generation von PlayStation-Konsolen herausbringt (was wahrscheinlich um —- geschehen wird), wird es den Zugriff auf Call of Duty und andere Activision-Spiele verlieren, wodurch es extrem anfällig für Kunden wird, die zu einer anderen Plattform wechseln. was die Verschlechterung seiner Wettbewerbsfähigkeit zur Folge hätte.”

Es ist ein bisschen nervig, und ich gebe ohne Folter zu, dass es mir aufgrund der englischen Formulierung schwer fiel, die wahre Bedeutung zu entschlüsseln, aber die Implikation ist, dass die nächste Generation von PlayStation nicht vor 2027 erscheinen wird.

Es könnte sogar verstanden werden, dass Call of Duty nur bis zum Erscheinen der neuen Generation auf PlayStation veröffentlicht wird. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, erwähnt Sony in dem Dokument sogar ein wahrscheinliches Veröffentlichungsfenster für die PlayStation 6, das jedoch vor der Veröffentlichung geschwärzt wurde.

Die ursprüngliche PlayStation und die PlayStation 2 lagen sechs Jahre auseinander, genau wie die beiden und die PlayStation 3, während zwischen der drei und der PlayStation 4 bereits sieben Jahre lagen, und auch auf die PlayStation 5 haben wir sieben Jahre gewartet. Das Jahr 2027 würde kommen Für eine mögliche PlayStation 6 überhaupt nicht überraschend.


Source: Games by games.tiscali.cz.

*The article has been translated based on the content of Games by games.tiscali.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!