Die Philharmoniker spielten Vivaldi in der Thermalquellenkolonnade


Aktualisierung: 20.11.2021 14:48

Karlovy Vary – Das Philharmonische Orchester spielte Antonio Vivaldis berühmte Vier Jahreszeiten in der Vřídelní Kolonnade in Karlovy Vary. Das Konzert war Teil des Variations-Projekts, das vom Internationalen Filmfestival Karlovy Vary und der Tschechischen Philharmonie vorbereitet wurde und das außergewöhnliche Musik- und Filmerlebnisse in die Kur- und Festivalstadt außerhalb des Filmfestivals bringen soll.

Das Konzert des Kammerorchesters der Tschechischen Philharmonie und des Karlsbader Symphonieorchesters mit dem Solisten Jiří Vodička lockte heute etwa 500 Besucher in den geräumigen Saal der Vřídelní Kolonnade. Andere kamen nach und nach, um an einem ungewöhnlichen Ort ein bahnbrechendes barockes Musikwerk zu hören, das von Spitzenmusikern aufgeführt wurde.

Da es sich bei der Kolonnade um einen öffentlichen Raum handelt, mussten die Besucher keinen Impf-, Krankheits- oder bestandenen Test vorlegen. Sie mussten nur Atemschutzmasken tragen. Angesichts der Verschärfung der protektionistischen Maßnahmen, die am Montag in Kraft treten sollen, ist dies wohl eine der letzten Möglichkeiten, kulturelle Darbietungen für Ungeimpfte oder Nicht-Erfahrene zu besuchen.

Der Höhepunkt des ersten Jahres des Variations-Projekts wird das heutige Konzert im Stadttheater Karlovy Vary sein, wo die Tschechische Philharmonie ausgewählte Kompositionen von Antonín Dvořák spielt.

Der filmische Teil des Projekts begann am Freitagabend mit einer exklusiven Vorschau auf Paolo Sorrentos Film The Hand of God, den die Veranstalter in zwei Sälen, dem Stadttheater und dem Kino Čas, präsentierten. Die dritte Vorführung findet heute Abend im Kino Čas statt. Die zweite Exklusivität, die die Organisatoren von Variance nach Karlovy Vary gebracht haben, ist die heutige Vorschau auf das diesjährige Märchen des tschechischen Fernsehens Wie man keine Prinzessin heiratet.


Source: České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz.

*The article has been translated based on the content of České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!