Die Minister der neuen norwegischen Regierung sind auch zwei Überlebende des Massakers von Breivik – Welt – Nachrichten

Die beiden Überlebenden des Massakers von 2011 auf der norwegischen Insel Utöya sind Teil der neuen norwegischen Regierung. Dies sind die 33-jährige Tonje Brenn, die zur Bildungsministerin ernannt wurde, und der 35-jährige Jan Christian Vestre, der das Ministerium für Handel und Industrie leiten wird. Die Agentur AFP informierte darüber.

„Jetzt tragen diese talentierten Nachwuchspolitiker ihre Vergangenheit mit sich. Ich finde, dass wir einen weiteren wichtigen Schritt gemacht haben, und darauf bin ich sehr stolz“, sagte der neue Ministerpräsident Jonas Gahr Störe, der am Dienstag die Zusammensetzung seines Regierungskabinetts vorstellte Donnerstag.

Die Minderheitsregierung, in der die Mehrheit der Ministerposten (zehn von 19), darunter das Außenministerium, mit Frauen besetzt war, wurde nach dem September von der Arbeiterpartei (A / Ap) und der Agrarpartei Mittwoch (Sp) gebildet Wahlen. Störe löste die konservative Ministerpräsidentin Erna Solberg ab, die das Kabinett acht Jahre lang leitete.

Vor zehn Jahren, am 22. Juli 2011, verübte der Rechtsextremist Anders Behring Breivik einen Bombenanschlag in einem Regierungsviertel in Oslo und ermordete anschließend auf der Insel Utöya, wo im Zentrum ein Treffen einer Jugendorganisation der Arbeiterpartei stattfand Zeit. Insgesamt kamen 77 Menschen ums Leben, 69 davon auf der Insel. Es war das größte Massaker in Norwegen seit dem Zweiten Weltkrieg.

Die neue Regierungskoalition kam am Tag nach einem Angriff mit Pfeil und Bogen in Kongsberg im Südosten des Landes an die Macht, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen und zwei verletzt wurden. Im Gedenken der Norweger habe es Erinnerungen an den Anschlag von 2011 wachgerufen, schreibt AFP.

Weiterlesen Der Angriff mit Pfeil und Bogen in Norwegen war offenbar ein Terrorakt

Source: Pravda – Správy by spravy.pravda.sk.

*The article has been translated based on the content of Pravda – Správy by spravy.pravda.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!