Die Justiz wird sich diesen Freitag mit der Zensur von Mediapart befassen


Laut der Redaktion von Medienpart, das ist eine Premiere seit 1881 und der Einführung des Pressefreiheitsgesetzes. Der Bürgermeister von Saint-Étienne, Gaël Perdriau, hat am Freitag, den 18. November, von der Justiz erwirkt, dass die Veröffentlichung der neuen Untersuchung der Online-Medien zur Arbeitsweise des ersten gewählten Vertreters von Saint-Etienne verhindert wird.

Eine Entscheidung, die den Zorn des Präsidenten und Mitbegründers von Medienpart, Edwy Plenel und alle seine Redaktionen. Und im weiteren Sinne des Berufs.

Eine zusammenfassende Anhörung an diesem Freitag

Die Journalisten prangern einen schweren Verstoß gegen das Prinzip der Pressefreiheit an. Während einer Pressekonferenz, die am Dienstag in ihren Räumlichkeiten abgehalten wurde, gaben sie bekannt, dass sie an diesem Freitag, dem 25. November, eine vorläufige Anhörung erhalten haben. Laut dem Anwalt der Medien werden die Debatten öffentlich sein und es ermöglichen müssen, die Öffentlichkeit zu rechtfertigen Nützlichkeit seiner Informationen im Hinblick auf eine Veröffentlichung. Wenige Stunden vor dem zweiten Stadtrat seit Beginn der intimen Video-Affäre.

Wenn der Inhalt der Enthüllungen vorerst mysteriös bleibt, beginnen einige Medien, Erklärungen abzugeben. Nicht ohne Vorsicht. In seiner Ausgabe von diesem Mittwoch, 23. Die angekettete Ente lüftet einen Teil des Schleiers dieser Anschuldigungen, ohne anzugeben, gegen wen sie sich richten. Indem man jedes Wort abwägt. Schwierig, im Moment mehr zu wissen.

Die Anhörung am Freitag verspricht sehr gut besucht zu werden und einer unglaublichen Seifenoper neue Wendungen zu verleihen.


Source: Le Progrès : info et actu nationale et régionale – Rhône, Loire, Ain, Haute-Loire et Jura | Le Progrès by www.leprogres.fr.

*The article has been translated based on the content of Le Progrès : info et actu nationale et régionale – Rhône, Loire, Ain, Haute-Loire et Jura | Le Progrès by www.leprogres.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!