Die Jugendlichen des Landkreises Lääne veranstalteten eine Gesundheitskonferenz – Lääne Elu

Die Schülerkonferenz „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ am Freitag im Läänemaa Joint Gymnasium endete mit der Erkenntnis der Schüler, dass mehr Bewegung nötig ist.

Auf der Konferenz, an der ein halbes Hundert Schüler von sechs Schulen im Landkreis Lääne teilnahmen, sprach Merike Kull, Leiterin des Bewegungslabors der Universität Tallinn, über die Bewegungsforschung und den Zweck der einladenden Schule. Kull betonte, dass körperliche Aktivität die geistige Leistungsfähigkeit unterstützt und die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis verbessert.

Die Studenten des Haapsalu College, Kairi Sule, Taire Ojala und Allan Hallik, diskutierten über das Thema Ernährung und Gewicht. „Hallik hat auch ein sehr schönes Spiel für die Schüler vorbereitet“, sagte Mai Jõevee, die Koordinatorin der Gesundheitsförderungsschulen im Landkreis Lääne. Helena Kase, eine Studentin der LÜG, gewann das Spiel. Pirja Laanemets, die Leiterin der Kullamaa-Schule, stellte Villem Mihkis Forschung zu Schulmobbing und Mari-Ann Liidemaas Arbeit zu Angststörungen und deren Überwindung vor.

Die Präsentationen wechselten sich laut Jõevee mit Bewegungspausen ab, in denen die erlernten Übungen auch im Schulunterricht eingesetzt werden können.

Die Konferenz endete mit einer Brainstorming-Sitzung, in der die Teilnehmer in acht Gruppen diskutierten, was den Schultag bewegen würde, wie es sie davon abhielt und wie sich die Schüler verbessern könnten. Insgesamt waren sich viele Schüler einig, dass es mehr Bewegung, mehr Sportunterricht und intensivere Bewegung geben sollte. „Bessere Sportbedingungen, Bewegungspausen und mehr Bewegungsveranstaltungen waren ebenfalls erwünscht“, zählt Jõevee auf.


Source: Lääne Elu by online.le.ee.

*The article has been translated based on the content of Lääne Elu by online.le.ee. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!