Die Infektion hat mich gefressen, Mutter Teresas Tränen

Was für ein Wetter 2020/2021

Bebe Vio, Gastgeberin von Che tempo che fa, verzauberte die Zuschauer mit ihrer Entschlossenheit. Der Athlet erzählte von seinen Siegen, aber auch von schwierigen Momenten wie der Infektion, die sie im April heimgesucht hat und die sie zu töten drohte. Die Mutter, die sich den Film ansah, der ihre Erfolge zusammenfasste, war gerührt.

Benachrichtigungen aktivieren, um Updates zu erhalten

Was für ein Wetter 2020/2021

Babysäge war unter den Gästen der Folge von Wie ist das Wetter, ausgestrahlt am Sonntag, 10. Oktober. Der Athlet ist von neuen wichtigen Zielen zurückgekommen. Bei den letzten Paralympics in Tokio, wo sie auch Fahnenträgerin für Italien war, gewann sie die Goldmedaille im Einzel- und die Silbermedaille im Team-Football.

Bebe Vios Mutter Teresa ist gerührt

Im Publikum nahm auch die Familie von Bebe Vio am Interview teil: seine Mutter Teresa, sein Vater Ruggero und seine Schwester Maria Sole. Paralympischer Meister. Frau Teresa Vio brach in Tränen aus. Bebe kommentierte: “Mama weint immer“. Fabio Fazio ironisiert:”Das ist eine weitere Sendung, wir lachen. Es tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen“.

Bebe Vio und die Infektion, die sie zu töten drohte

Bebe Vio erzählte von ihren neuesten Abenteuern. Sie ging zu Stromboli: „12 km Rundtour, wir waren tot. Aber schön, wir hatten viel Spaß. Diejenigen, die mir die Prothesen geben, hatten etwas weniger Spaß, weil ich meine Füße zerstört habe. Im April, Bebe Vio hat ihr Leben riskiert für eine Infektion. Eine ausgesprochen schwere Zeit für die Sportlerin, die den Vorfall dennoch streng vertraulich behandelte und erst nach dem Sieg in Tokio öffentlich machte:

Claudio Baglioni: “Bei meinem ersten Vorsprechen schrieben sie ‘Das wird nie etwas tun'”

„Es war eine harte Zeit, vor allem, weil ich nicht damit gerechnet habe. Ich konnte auch die Pandemie gut leben, weil die Familie zum ersten Mal seit langer Zeit zu Hause wieder vereint war. Alles war gut, dann im September ich verletzt. Im Krankenhaus bekam ich Staphylococcus, es passiert, es gibt sehr niedrige Prozentsätze, aber ich bin sehr stark mit niedrigen Prozentsätzen. Je niedriger es ist, desto mehr gehe ich, um es zu fangen (lacht, Anm. d. Red.). Mein Orthopäde war sehr gut … heißt es unter anderem Accept. Zuerst dachte er, er müsse noch ein Stück amputieren und ich sagte: “Auch nein.” Ich bat ihn, mir eine Woche Zeit zu geben, um mit der Familie Ostern zu machen und er: “Du “Ich verstehe nicht, wie die Situation ist”, ich dachte nicht, dass es so ernst ist, ich habe es unterschätzt. Ich habe die Behandlungen genommen, um die Infektion auszurotten, die mich auffrisst. In diesem Moment war ich der Erste, der es nicht glaubte, aber sie haben mich hochgezogen”.

Als Kind dachte sie an Selbstmord, die Worte von Fabio Fazio

Fabio Fazio erinnerte sich an eine Anekdote aus der Kindheit von Bebe Vio, als sie als Kind – nach der Krankheit – er sagte seinem Vater, er wolle Selbstmord begehen, indem er sich aus dem Bett stürzte. Ihr Vater antwortete, dass es ihr nur noch mehr weh tun würde. Der Dirigent kommentierte:

“Das hast du zum Glück nicht, denn das Leben war überraschend, es hat dir schöne Dinge gebracht. Du hast Obama kennengelernt, Papst Franziskus … kurz, du bist meiner Meinung nach ein Staatsoberhaupt.”

So hat er ein Video ausgestrahlt, das alle wichtigen Persönlichkeiten zusammenfasst, die Bebe Vio kennengelernt hat. Und sie kommentierte amüsiert: “Ich sehe aus wie diejenige, die beim Abendessen immer zusammenbricht. Ich vermisse Queen Elizabeth und ich muss umziehen, ich weiß (Fahrt, ndr)”. Am 26. Oktober wird die Bebe Vio Academy eingeweiht: “Nike hat sich entschieden, den Traum von 9 Athleten zu erfüllen. Ich bin der einzige Weiße, ich habe ein bisschen Rassismus gefunden (lacht, Anm. d. Red.)” Und schließlich enthüllte er seinen Traum: ein Fitnessstudio zu betreten und auch Menschen mit Amputationen oder im Rollstuhl zu sehen. Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen zum Sport zu bringen, ihnen den Anstoß zu geben und sie anzuleiten.


Source: Fanpage by tv.fanpage.it.

*The article has been translated based on the content of Fanpage by tv.fanpage.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!