die große Unbekannte, die die Sprachverständlichkeit von Mobiltelefonen maximiert

Eine meiner Obsessionen, wenn ich ein Telefon analysiere, ist die flüssigkeit, sondern als etwas objektiv Messbares verstanden, nicht als subjektive Wahrnehmung, ob sich ein Handy gut bewegt oder nicht. Mit der Ankunft von die hohe Bildwiederholrate machte einen guten Sprung darin, Aber es gibt eine große Wette, die unbemerkt bleibt: die Abtastrate.

Nach und nach erhöhen die Hersteller den Einsatz für die Touch-Sampling-Rate, eine Unbekannte, die die Erfahrung mit einem Telefon vollständig verändern kann. Die Reaktionsgeschwindigkeit des Panels hängt maßgeblich davon ab, und einige Hersteller erreichen Rekordzahlen.

Die Abtastrate im Vergleich zur Aktualisierungsrate

e
Lenovo Legion Phone Duel 2, Telefon mit 720 Hz Abtastrate.

Die Bildwiederholrate, über die in den letzten Jahren so viel gesprochen wurde, bezieht sich auf wie oft der Bildschirm die Anzahl der angezeigten Bilder pro Sekunde aktualisiert. Innerhalb von zwei Jahren haben wir 120Hz als etwas angesehen Mainstream Und je mehr Frames das Telefon pro Sekunde anzeigt, desto flüssiger fühlt es sich an.

Die Bildschirmlatenz hängt weitgehend von der Abtastrate ab: Je schneller der Bildschirm reagiert, desto besser ist die Benutzererfahrung.

Sie haben jedoch sicherlich in einer Präsentation gesehen, dass ein Handy eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz hat und eine Touch-Sampling-Rate von 360 Hz. Berührungsabtastrate bezieht sich auf wie oft das Dashboard die Benutzerinteraktion überprüft. Mit anderen Worten, wie oft der Bildschirm erkennt, ob wir unseren Finger darauf haben oder nicht.

Die Panel-Latenz hängt stark von dieser Abtastrate ab, d.h. wie lange es dauert, bis der Bildschirm auf unseren Finger reagiert. Obwohl wir hier von Millisekunden sprechen, wenn wir schnell tippen, auf dem Handy spielen oder tun scrollenDie Minimierung der Latenz ist der Schlüssel zu einem hervorragenden Erlebnis.

Die große Wette auf die Abtastrate

lenovo

Nach und nach verstärken die Hersteller ihr Engagement für die taktile Abtastrate. Ein gutes Beispiel ist das Lenovo Legion Phone Duel 2, mit einer Touch-Sampling-Rate von 720 Hz. Es ist der gleiche Fall von Schwarzer Hai 4 Pro, mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz, aber 720 Hz On-Screen-Sampling.

High-Touch-Sampling erreicht nach und nach die Mainstream-Terminals: 600 Hz sind bereits Realität

Mi 11 Ultra

Wir haben auch eine hohe Abtastrate in Terminals für die breite Öffentlichkeit, wie dem Realme GT 2 Neo, mit 600 Hz. Im Fall von Xiaomi hat sein Mi 11 Ultra eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, aber ein Touch-Sampling von 480 Hz. Es ist der gleiche Fall beim S21 Ultra, mit besagten 480 Hz bei diesem überlegenen Modell, aber 240 Hz beim S21+.

Mit anderen Worten, Hersteller verbessern die Reaktionszeit des Bildschirms dramatisch, obwohl auf dem Niveau von Marketing Die Bildwiederholfrequenz ist relevanter als das Touch-Sampling. Der Weg ist lang und die Latenz hängt nicht nur von dieser Rate ab (Abstand zwischen Bildschirm und Glas, Eigenstrom etc.), sondern es öffnet sich nach und nach ein Weg, der den Nutzern zugute kommt.


Source: Xataka by www.xataka.com.

*The article has been translated based on the content of Xataka by www.xataka.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!