Die FSS benachrichtigt Arbeitgeber über die Eröffnung eines Krankenstands für einen Arbeitnehmer


Arbeitgeber erhalten ab dem nächsten Jahr automatisch Benachrichtigungen über die Eröffnung eines Krankenstands für einen Arbeitnehmer und jede Änderung des Status dieses Dokuments. Darüber es sagt im offiziellen Telegram-Kanal der Sozialversicherungskasse.

Es wird darauf hingewiesen, dass Informationen proaktiv gesendet werden, dh bei Eröffnung, Verlängerung oder Beendigung des Krankenstands. Der Arbeitgeber muss sie nicht fragen. Die Nachricht enthält den Nachnamen, Vornamen und Vatersnamen des Arbeitnehmers, sein Geburtsdatum, SNILS, die Nummer und den aktuellen Status der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, wann und aus welchem ​​​​Grund, das Datum, ab dem der Mitarbeiter kann mit der Arbeit beginnen.

Die Sozialversicherungskasse stellt fest, dass der Arbeitgeber auf der Grundlage dieser Daten über die Eintragung einer Note in das Arbeitszeitblatt entscheidet.

„Der Arbeitgeber wird im Zeugnis vermerken, dass die Person nicht verschwunden ist, nicht überspringt. Nach Abschluss der Krankmeldung senden wir ihm die vorausgefüllten Informationen zur Leistungszuweisung zur Überprüfung zu“, erklärte das Dezernat.

Bestätigt der Arbeitgeber die gemachten Angaben, zahlt die Sozialversicherungskasse dem Arbeitnehmer direkt eine Leistung bei vorübergehender Erwerbsunfähigkeit. Wird ein Fehler festgestellt, kann der Arbeitgeber dies in einem Antwortschreiben melden. In diesem Fall blockiert die Sozialversicherungskasse die Möglichkeit der weiteren Erstellung einer fehlerhaften Krankenstandsbescheinigung und warnt die medizinische Einrichtung, die umgehend ein Duplikat des Dokuments mit korrigierten Informationen ausstellen muss.


Source: Российская Газета by rg.ru.

*The article has been translated based on the content of Российская Газета by rg.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!