die erste Doppel-Chevron-Limousine, die im Streben nach Effizienz geboren wurde

Citroën präsentierte der Welt seinen CX 2000 auf der Pariser Autosalon von 1974 ohne das zu wissen es würde eine Ära markieren. Dieser Salon der Abschnitt E Es erregte Aufmerksamkeit für sein Design, machte sich jedoch bald einen guten Ruf für Vorteile wie die Komfortniveau es bot, seine Ergonomie und sein optimales Fahrverhalten.

Im selben Jahr, in dem sie auf den Markt kam, erhielt diese große zweibändige Limousine – die heute schon ein mythisches Modell für Citroën ist – die Auszeichnungen “Auto des Jahres in Europa“, den „Safety Award“ und den „Award Auto Style“, für sein elegantes und innovatives Design für die damalige Zeit.

Es war ein Modell, das der französischen Marke beim Verkauf großen Erfolg bescherte mehr als 1,2 Millionen Einheiten in seinem langen Leben. Wurden schon erfüllt 30 Jahre, seit es eingestellt wurde.

Eine super Luxuslimousine

Cx4

Der Citroën CX war der Nachfolger des emblematischen Citroen DS, und Vorgänger der Citroën XM. Er war vor allem ein “Sohn seiner Zeit”. Fakt ist, dass die Ölkrise 1973 die “Ära des billigen Kraftstoffs” in Europa beendete, sodass die Hersteller den Kraftstoffverbrauch als einen der wichtigsten Faktoren bei der Entwicklung ihrer Fahrzeuge berücksichtigen mussten.

Die Marke Double Chevron entschied sich für den Einbau von Motoren mit Dieselmechanik, die damals als die effizientesten galten.

Auf diese Weise erreichten sie einen geringeren Kraftstoffverbrauch als Benzinmechaniker bei gleichzeitigem Erhalt des Fahrspaßes: Laut Archiv der Marke meisterte der CX kurz nach seiner Vorstellung der Welt die Herausforderung von von Paris nach Nizza fahren, ohne zu tanken, eine Strecke von 930 km zurücklegen.

Bei der Entwicklung des Citroën CX wurde viel Wert auf Aerodynamik gelegt, daher der Name. Tatsächlich erreichte das Auto einen Koeffizienten von 0,35 Cx, was für seine Zeit ein Meilenstein war.

Der Entwurf des französischen Architekten half, diese Informationen zu erhalten Robert Opron, die auch für andere Designs wie den Citroën SM, den Citroën GS, den Renault Fuego, den Renault 11 oder den Renault 25.

Cx3

Die hydropneumatische Federung des CX ermöglichte ihm ein besseres Fahrverhalten auf der Straße. Darüber hinaus war es eines der ersten französischen Autos, das den ABS-Bremssystem. Sein außergewöhnlicher Komfort, auch im Fahrgastraum, zog eine ganze Schar von Fans an: darunter den ehemaligen französischen Präsidenten Jacques Chirac, der es für seine Amtseinführung im Jahr 1995 anderen moderneren Alternativen vorgezogen hat.

Besonders hervorzuheben ist seine innovative Fahrposition, die alle Bedienelemente des Fahrzeugs in Reichweite des Fahrers hatte und als Vorläufer des „Citroën Advanced Comfort“ gelten kann. Sein Design, die perfekte Mischung aus Zweckmäßigkeit und Ästhetik, hat es unterschrieben Michel Harmand.

Cx2

Während seines gesamten kommerziellen Lebens hat Citroën die Palette des CX erweitert, um sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Verbraucher anzupassen, wie beim Erscheinen einer Familien- oder “Break”-Version im Jahr 1975, eines Sportwagens 2400 GTi mit elektronischer Einspritzung 1977 und der Serie “Prestige” (28 cm länger), 1978. Es wurde in Frankreich, Chile und Spanien (Vigo) hergestellt, bis die Produktion 1991 eingestellt wurde.

Drei Jahrzehnte nach der Einstellung der Kommerzialisierung gibt die Begeisterung, die von den “Youngtimer” oder Sportwagen der 1980er Jahre inspiriert wurde, die heute Sammlermodelle sind, Modellen wie dem Citroen CX GTi Turbo.

Sein Vermächtnis ist auch in Konzeptfahrzeugen wie dem Citroën CXperience oder seinem Nachfolger im Sortiment, dem Citroen C5 X.

In Motorpasión | Dieses Herrenhaus umfasst im Untergeschoss ein komplettes historisches Zentrum mit seinen Geschäften und sogar einem Citroën 2CV und Jaguar E-Type in seinen Straßen


Source: Motorpasión by www.motorpasion.com.

*The article has been translated based on the content of Motorpasión by www.motorpasion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!