Die erste A340, die auf einer Gletschereisbahn landet, wird von einem Portugiesen gesteuert

Die erste A340, die auf einer Gletschereisbahn landet, wird von einem Portugiesen gesteuert

Der portugiesische Pilot Carlos Mirpuri hat zum ersten Mal einen Airbus A340 der portugiesischen Fluggesellschaft Hi Fly in der Antarktis gelandet.

Der Flug startete am 2. November in Südafrika und dauerte ungefähr fünf Stunden pro Strecke. Noch nie ist ein A340 auf einer antarktischen Gletschereisbahn gelandet.

Laut der Website der Fluggesellschaft soll das Flugzeug eine kleine Anzahl von Touristen sowie Wissenschaftler und wichtige Fracht transportieren.

Im ‘Captain’s Diary’, das auf der Hi Fly-Website veröffentlicht wurde, beschreibt Mirpuri die Emotionen, die dem historischen Tag vorausgingen: “Es würde ein langer Tag für die Crew werden, aber der Nervenkitzel, an einem so einzigartigen Event teilzunehmen, war vor allem.”


Source: Jornal i by ionline.sapo.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal i by ionline.sapo.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!