Die Ernte ist vorbei – JETZT ist die Zeit für den Herbst BLUE SPRAY OF FRUIT!

Nach den Ernten, aber auch im zeitigen Frühjahr ist es wichtig, der Ernährung der Streuobstwiesen in Streuobstwiesen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Mehrjährige Obstarten treten nun langsam in eine Ruhephase ein. Nährstoffe werden in Reservegewebe entzogen und dienen als Ausgangsnahrung zu Beginn der nächsten Vegetation, wenn die Wurzelaktivität verlangsamt wird. Der Ruheprozess dauert bis zum Frühjahr des nächsten Jahres, und dann ist es wichtig, dass das Blatt alle notwendigen Nährstoffe enthält, damit der Ertrag gut ist. So können Sie jetzt eine gute Vegetation Ihrer Pflanzen fördern.

Obstgarten – © Agromedia

Im Frühjahr beginnen sie sich zu entfalten die wichtigsten physiologischen Prozesse. Hauptsächlich Photosynthese. Zur Intensität Photosynthese maximal war, ist es wichtig, dass das Blatt mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt wird, die am Prozess beteiligt sind. Ein guter physiologischer Zustand zu Beginn der Vegetation wirkt sich direkt aus Pflanzenresistenz bei niedrigen Frühlingstemperaturen, der Düngungsprozess und sogar ich selbst Ertrag schlussendlich.

Im Herbst gelangen jedoch die Pflanze, aber auch viele Pflanzenpathogene (Krankheitserreger) in die überwinternde Formen die einen potentiellen Ort darstellen, von dem aus sich der Schadorganismus in den Folgejahren ausbreiten und die Pflanze infizieren wird. Deshalb ist es sehr Es ist wichtig den Baum zu desinfizieren und mehrmals, wenn die Infektionsintensität mit einigen der Phytopathogene hoch war. Besonderes Augenmerk sollte auf den Schutz vor Bakterienfäule bei Apfelfrüchten gelegt werden durch Erwinia amylovora.

ObstgartenObstgarten im Herbst – © Agromedia

Welche Mittel werden zum Besprühen von herbstblauen Früchten verwendet?

Behandlungen werden am häufigsten durchgeführt wenn 20 bis 50 % der Blätter abfallen und wenn der Entlaubungsprozess abgeschlossen ist und alle Blätter abfallen. Die wirksamsten Mittel hierfür sind Kupferpräparate. Sie wirken sehr gut als Fungizide und sind feste Bakterizide. Sie werden am häufigsten als Präventiv- und Kontaktfungizide eingesetzt. Es gibt verschiedene Formen von Kupfer, und die einzige aktive Form ist das Kupferion, Cu++(cuprioblik) as am effektivsten. Die Persistenz von Kupfer aus Kupferoxychlorid spiegelt sich darin wider, dass Cu++ Ion in Lösung sehr es hat viele änderungen, wird langsam an die äußere Umgebung abgegeben, in der es sehr lange verbleibt. Diese Art von Daten weist darauf hin, dass es Auftragen von Kupfer von Kupferoxychlorid im Herbst eine gewinnbringende Kombination für Streuobstwiesen und dass die Streuobstwiesen im Winter sehr gut geschützt sind.

Korrekt CUPROZIN 35 WP Fungizid auf Kupferbasis aus Kupferoxychlorid. Neben dem Zweck, solche Fungizide als Desinfektionsmittel eingesetzt, beteiligen sie sich auch an der Verholzung (Verholzung) des Pflanzengewebes und fördern so eine schnellere Vorbereitung des Nachwuchses auf den Winter und verringert die Möglichkeit des Einfrierens.

Bei der Behandlung ist es notwendig auf meteorologische Bedingungen achten und Behandlungsqualität. Es wird empfohlen, die Behandlung nach trockenes Wetter ohne Wind und Fällung, bei Temperaturen über 8 ° C. Eine erfolgreich durchgeführte Behandlung impliziert eine bessere Anwendung und Abscheidung von Präparaten auf Kupferbasis aus Kupferoxychlorid auf Pflanzenteilen, und dies kann gemeldet werden, wenn die Gebläsedrehzahl an der Spritze niedriger als üblich ist, die Traktordrehzahl niedriger ist, sowie die Verwendung von Düsen mit höherem Durchfluss und natürlich Wasser 800-1500 l / ha.

Vor der Verwendung des Produkts ist es obligatorisch, die Anweisungen zu lesen und gemäß den Empfehlungen zu handeln!


Source: Agromedia by www.agromedia.rs.

*The article has been translated based on the content of Agromedia by www.agromedia.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!