Die Ernährungswissenschaftlerin Tikhomirova warnte vor den „traurigen Folgen“ des Verzichts auf Fleisch


Laut der Therapeutin und Ernährungswissenschaftlerin Elena Tikhomirova kann die Entwicklung von Anämie und Eisenmangel, die mit endokrinen Störungen behaftet sind, eine gefährliche Folge der Ablehnung von Fleisch in der Ernährung sein.

Doktor Tikhomirova sagte in einem Interview, dass Menschen, die sich entscheiden, auf Fleisch zu verzichten, im Laufe der Zeit einen Eisenmangel entwickeln, da Fleisch die Hauptquelle in der Ernährung ist. Das Ergebnis des Prozesses kann das Auftreten von Anämie sein.

„Wenn eine Person sich entscheidet, kein Fleisch zu essen, entwickelt sich mit der Zeit ein Eisenmangel, der sich sehr langsam entwickelt. Allmählich verwandelt sich dieser Zustand in eine Anämie, bei der wir eine Abnahme der Gesamtkonzentration von Hämoglobin in den Erythrozyten, Serumeisen und Ferritin haben. geklärt Sanitäter, im Gespräch mit dem Leben.

Die Ernährungswissenschaftlerin Tikhomirova warnte davor, dass eine Eisenmangelanämie zu „traurigen Folgen“ führen könne. Menschen mit diesem Problem leiden unter schwerer Müdigkeit, Schwäche, ihre Gehirnfunktion verschlechtert sich und der Tonus des Muskelgewebes nimmt ab. Auch bei bestehender Blutarmut erhält der Körper nicht genügend Sauerstoff.

Gleichzeitig stellte der Arzt fest, dass eine kurzfristige Ablehnung von Fleisch kein Schlag für die Gesundheit sein wird. Rotes fettes Fleisch wird im Allgemeinen nur in Maßen zum Verzehr empfohlen, Diätfleisch sollte in der Ernährung vorherrschen. Darüber hinaus sind Innereien nützlich – sie sind eine reichhaltige Quelle für B-Vitamine, die für die neurologische Gesundheit unerlässlich sind.

Zuvor schrieb das Portal MedikForum.ru, dass Dr. Myasnikov über Möglichkeiten zur Verringerung des Thromboserisikos sprach.

Wichtig! Die Informationen werden zu Referenzzwecken bereitgestellt. Fragen Sie einen Spezialisten nach Kontraindikationen und Nebenwirkungen und nehmen Sie auf keinen Fall eine Selbstmedikation vor. Bei den ersten Anzeichen einer Krankheit einen Arzt aufsuchen.


Source: Информационный портал о здоровье, медицине и красоте в России и мире by www.medikforum.ru.

*The article has been translated based on the content of Информационный портал о здоровье, медицине и красоте в России и мире by www.medikforum.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!