Die degradierte Ware der Putschisten.. 20% Anstieg der Immobilieninflation und 29% der Wohneinheiten stehen leer

Immobilienentwickler erwarteten aufgrund der steigenden Inflationsraten und der Transportkosten, die den Baubedarf erhöhten, im nächsten Jahr einen Anstieg der Preise für Immobilieneinheiten um 15 bis 20 %. Zu dieser Zeit schrien die Bewohner des Al-Rabwa Al-Salaqa Wohnkomplexes, weil sie ihre Wohneinheiten 10 Jahre lang nicht erhalten hatten.
Der Putsch behauptet, dass er durch die Erschließung neuer Immobilienprojekte Milliarden in das Kapital der Ingenieurbehörde der Streitkräfte investiert, was etwa 98% der neuen Projekte ausmacht, die von der Regierung des Staatsstreichs durchgeführt wurden.

Das Problem zeigt, dass alle Putschregierungen ihre Investitionen auf eine Lösung ausgerichtet haben und nicht in der Lage waren. Der Preis der von ihnen angebotenen Wohneinheiten (3 Zimmer und eine Halle) beträgt etwa 300 Tausend Pfund, im Jahr 2018 waren es 220 Tausend.
Während die Miete der Wohneinheit nach dem neuen Wohnungsgesetz nicht weniger als 1500 Pfund pro Monat oder etwa 18 Tausend Pfund jährlich betragen wird, und tatsächlich beträgt der Bau der oben genannten Wohneinheit nicht weniger als 200 Tausend Pfund .
Der Grund dafür ist, dass der Rest des Baus im privaten Sektor aufgrund der erhöhten Gesetze und Steuern von Sisi sowie der hohen Preise für Registrierung, Lizenzen und Baumaterialien (Eisen, Zement und Ziegel) eingestellt wurde.
Es war üblich, dass die Regierungen von Sisi den Bau von mehreren Tausend Wohneinheiten pro Jahr ankündigen und für jede Einheit eine Anzahlung von etwa 30.000 Pfund in zwei Raten und den Rest in Raten erhalten, mit der Behauptung, die Gesellschaft brauche jährlich etwa 1.300.000 Einheiten, weil Geburten sind etwa 2.600.000 jährlich.

Krise bei der Fertigstellung von Einheiten
Die Unternehmen, die im Jahr 2021 Wohneinheiten zum Verkauf angeboten haben, werden bei der Fertigstellung ihrer im Bau befindlichen Projekte aufgrund der Tendenz des Staates zur Umsetzung der neuen Bauvorschriften, die eine Fusion zu größeren Einheiten erforderlich machen, in eine Krise geraten.

Hisham Moussa, Managing Director von Rock Redcon für Handels- und Verwaltungszentren, sagte, dass “die hohen Inflationsraten nicht der einzige Grund für den erwarteten Anstieg der Immobilienpreise um 15% im nächsten Jahr sein werden, sondern aufgrund des Anstiegs der Frachtkosten”. Rechnung, die alle Inputs der Branche betrifft.”

Und Immobilienentwickler, die im Bau befindliche Wohneinheiten ohne Berücksichtigung der neuen staatlichen Bauauflagen verkauften, behaupten, dass die Bürger in eine Krise geraten werden, die Lieferversprechen aufrechtzuerhalten und pünktlich zu erfüllen, heißt es in lokalen Zeitungen.

unbewohnte Wohnungen
Der Forscher Ayman Anwar sagte: “Eines der wichtigsten Argumente der (Putsch-)Regierung für den Erlass des Versöhnungsgesetzes ist, dass es nach Angaben der Zentralen Agentur für Mobilisierung und Statistik etwa 11 Millionen unbewohnte Wohneinheiten gibt, und während ihre Eigentümer schließen sie ohne Begründung, andere finden keine geeignete Wohnung, da sie wissen, dass die überwiegende Mehrheit der Wohnungen vom Staat gebaut und von niemandem bewohnt wird, zum Beispiel wegen des hohen Preises und der Dauer ihrer Raten, die 20 Jahre überschreiten.Daher werden diese Wohnungen nur von den Kapitaleigentümern gefunden, die sie mit dem Ziel kaufen (überdachen) und für wie viele Jahre schließen und dann wieder zum Verkauf anbieten Nach einiger Zeit, doppelt so viel, wie er gekauft hat, was dazu führt, dass die Bürger es vorziehen, in zufälligen und ungeeigneten Gebäuden zu leben, die sich nicht sehr von den Nestern unterscheiden, anstatt in Regierungswohnungen zu leben, die Wir lösen das Problem von Grund auf, wenn es für den einfachen Bürger erreichbar wäre.

Stagnation und Werbung
Die Nachfrage nach Wohneinheiten steigt und auch das Angebot steigt, aber in allen Fällen steigt der Mietwert der Wohnungen und auch die Preise von Wohnungen und anderen Einheiten steigen. Wohneinheiten sind angesichts einer beispiellosen touristischen und wirtschaftlichen Stagnation ungerechtfertigt.
Vor diesem Hintergrund kündigte das Wohnungsbauministerium in der Putschregierung an, in den Projekten „Sakkan Misr“, „Dar Misr“ und „Janat Misr“ neue Wohneinheiten für mittlere und überdurchschnittliche Einkommen anzubieten , im Rahmen der Initiative der Zentralbank zur Finanzierung zu einem Zinssatz von 3%.
Die New Urban Communities Authority gab bekannt, dass die Anzahl der Einheiten, die vor Ende des Jahres angeboten werden, etwa 15.000 vollständig fertiggestellte Wohneinheiten im Jannah-Luxuswohnprojekt beträgt, und Sakan Misr für mittlere Wohnungen in 12 neuen Städten: (Neuer Oktober – Oktobergärten – Obour – Neu Kairo – Neu Alamein – Neu Mansoura – Neu Minya – Badr – West Qena – Neu Damietta – Shorouk – Nasser – West Assiut).
Was die Behörde beispielsweise in Damietta mitteilt, befindet sich jedoch noch in der Bauplanung. Einer der Journalisten enthüllte, dass das Projekt zum Bau von 51 Wohntürmen auf dem Gelände der Damietta Dairy Factory und Damietta Ghazal an der Sharkawiya Canal Road vor Ezbet Al-Saidi in Al-Sha’ara in Zusammenarbeit zwischen der Nationalbank, Banque Misr und Damietta Governorate, und die Umsetzung der Ingenieurbehörde wird mit Beginn des neuen Jahres beginnen.

Beobachter wiesen darauf hin, dass diese Ankündigung neuer Einheiten als die zehnte Ankündigung ihrer Art gilt und nicht neu ist, und dass jeder, der für solche Anzeigen eintritt, nicht zum Zwecke des Wohnens, sondern zum Zweck des Handels einsteigt. Das Verwaltungsbüro in Badr City besteht aus (3 Zimmern und einer Halle) mit einer Fläche zwischen 114 und 113 Quadratmetern, während die Mitarbeiter ihre Wohnungen im Dezember 2021 beziehen, aber bisher noch keiner von ihnen etwas bekommen hat.

Dasselbe Ministerium hat seit Mai letzten Jahres auch die Initiative “Wohnen für alle Ägypter” in der Gartenstadt der Hauptstadt angekündigt. Es umfasst nach Angaben von Stadtverwaltung und Amtsträgern 29.496 Wohneinheiten, zusätzlich zu Dienstleistungsprojekten in der ersten Phase, die nicht verändert wurden.

29% geschlossen
Laut Regierungsberichten verzeichnet der Immobilienmarkt einen spürbaren Rückgang der Kauf- und Verkaufsbewegungen, da Tausende von Familien darunter leiden, keine Wohneinheiten zu besitzen, und Millionen andere, die ungenutzte geschlossene Wohnungen besitzen und nur davon profitieren Ungleichgewicht und Krise auf dem Immobilienmarkt.

Daten der Zentralstelle für öffentliche Mobilisierung und Statistik zeigten, dass es etwa 12,5 Millionen geschlossene Wohneinheiten ohne Bewohner gibt, entweder weil ein anderes Heim für die Familie vorhanden ist oder unvollständig fertiggestellt ist, und die Gesamtzahl der geschlossenen Einheiten macht 29,1 % der Gesamtzahl der Einheiten in Ägypten.

Dies kommt zu einer Zeit, in der Ägypten laut Regierungsstatistiken jedes Jahr etwa 500.000 Wohneinheiten für alle Einkommensschichten benötigt.

Eine Studie des Egyptian Center for Economic Studies besagt, dass “etwa 25 % der in Ägypten gebauten Immobilien unbewohnt sind”.

Laut der Studie führt die Existenz einer Immobilienblase in Ägypten dazu, dass die Immobilienpreise ständig über ihren realen Marktwert steigen und Händler auf dem Markt ins Stocken geraten, was zu einer schweren Deflation führt.

Die Studie führte den Beginn des Immobiliensektorproblems auf den Anstieg der Grundstückspreise zurück, der im Jahr 2004 bei den damaligen Auktionen der Urban Communities Authority begann, und stellte fest, dass die Auktionen der Urban Communities Authority in New Cairo und Oktober 6 im Jahr 2007 um 130 Prozent aufgeblasen.

Der Beitrag des Immobiliensektors zum BIP beträgt laut Studie 16,2 %, ein von der Studie als sehr hoch eingeschätzter Anteil.


Source: بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com.

*The article has been translated based on the content of بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!