Die Blindschleiche, ein neugieriger Tierfreund des Gärtners

Die Blindschleiche ist ein merkwürdiges Tier aus der Familie der Eidechsen, das häufig in unseren Gärten vorkommt. Die für den Menschen harmlose Blindschleiche ist ein Freund des Gärtners, da sie alle Arten von Wirbellosen verschlingt.

langsamer Wurm
langsamer Wurm

Die Blindschleiche wird in der breiten Öffentlichkeit oft als Schlange angesehen aber entgegen dem Anschein ist dieses Tier tatsächlich Teil davon Familie anguidae, die eigentlich eine Unterordnung der Echsen ist… mit anderen Worten, Die Blindschleiche, auch Glasschlange genannt, ist eine beinlose Eidechse!

Von der Eidechse erbte er die Fähigkeit zur Autotomie, das heißt, im Falle eines Angriffs eines Raubtiers er kann einen Teil seines Schwanzes verlieren.

Im Gegensatz zur Schlange hat die Blindschleiche auf der gesamten Körperoberfläche die gleichen Schuppen kann blinzeln da es mit beweglichen Augenlidern ausgestattet ist. Auch das Trommelfell ist wie bei der Eidechse unter den Schuppen verborgen. Dieses Tier ist in ganz Europa bis nach Russland verbreitet, aber auch in einigen sonnigeren Ländern wie dem Iran, Algerien und der Türkei.

Die Blindschleiche zeichnet sich durch a aus schlanker Körper, der 50 cm erreichen kann, beinlos, mit winzigen, glatten Schuppen bedeckt, deren Farbe von grau bis braun variiert. Der Bauch des Weibchens ist durch dunkle Längsbänder gekennzeichnet, was es deutlich schöner macht als Sir. Ihr Die Lebenserwartung erreicht leicht 30 Jahre !

Die Blindschleiche versteckt sich meist in der Nähe einer feuchten Stelle, unter den Blättern in einer schattigen Ecke oder sogar im hohen Gras, unter Kisten, Blech, kurz gesagt, alles, was eine gewisse Luftfeuchtigkeit aufrechterhält und die Anwesenheit kleiner Wirbelloser begünstigt, die es liebt. Sein Lieblingsmenü besteht hauptsächlich aus Schnecken, Nacktschnecken, Regenwürmer et andere Regenwürmer, von Raupen, cloportes, Spinnen, verschiedene Larven.

Im Garten ist es also durchaus möglich ein wahrer Freund des Gärtners ! eine Tasse Kompost ist für ihn ein hervorragender Zufluchtsort, um in der kalten Jahreszeit reichlich Nahrung und eine gewisse Wärme zu finden.

Im Winter hält die Blindschleiche Winterschlaf entweder in einem Versteck oder in einem Bau, den es selbstständig gräbt und mit Erde und Moos verschließt.

Die Vermehrung langsamer Würmer beginnt Ende August. Es ist lebendgebärend und bringt ausgebildete Junge zur Welt.

Wussten Sie ?

Die offiziellen Klassifizierungen zeigten lange Zeit nur eine einzige Spezies der Blindschleichen auf der Welt, aber bei näherer Betrachtung korrigierten Biologen schließlich ihren Fehler und heute werden zwei Arten von Blindschleichen gelistet: dieSchlangen fragilis und dasSchlangen Cephalonica.

Lesen Sie auch


Source: Au Jardin, conseils en jardinage by www.aujardin.info.

*The article has been translated based on the content of Au Jardin, conseils en jardinage by www.aujardin.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!