Die besten Lauf-Apps: 6, um Ihre Cardio-Fitness zu steigern


Fühlen Sie sich inspiriert, das Laufen auszuprobieren? Vielleicht haben Sie sich bereits für einen 5 km, 10 km, Halbmarathon oder ganze 26,2 km angemeldet – lesen Sie unsere Top-Marathon-Trainingstipps. Was auch immer Ihre Fähigkeiten sind, unser Leitfaden zu den am besten laufenden Apps wird Ihnen wahrscheinlich helfen, da sie von Profis entwickelt wurden.

Egal, ob Sie ein erfahrener Läufer sind, der wissen möchte, wie man schneller läuft, oder jemand, der von Grund auf lernen möchte, wie man mit dem Laufen beginnt, eine Lauf-App könnte der Schlüssel zum Erreichen Ihrer Ziele sein.

Die meisten Lauf-Apps bieten Ihnen die Möglichkeit, Daten wie Distanz, Tempo und Höhe zu verfolgen. Wenn Sie es mit einem intelligenten Gerät wie einem Fitness-Tracker verbinden, können Sie auf noch mehr Informationen zugreifen: Herzfrequenz, verbrannte Kalorien und sogar Schrittlänge. Im Wesentlichen kann eine Lauf-App eine Fülle von Informationen bieten, die, wenn sie richtig genutzt werden, Ihrem Training einen echten Schub verleihen können.

Das Problem ist – wo anfangen? Es gibt 6.570.000.000 Ergebnisse für „Running App“ bei Google, die alle ähnliche Ergebnisse versprechen. Deshalb Mannschaft Marie-Claire UK haben sie für Sie auf die Probe gestellt, um Ihnen zu sagen, welche sich den Download wirklich lohnen. Amy Sedgi (öffnet in neuem Tab) ist ein erfahrener Fitness-Autor und begeisterter Läufer, der dieses Jahr den London-Marathon absolviert hat, und Ally Head (öffnet in neuem Tab) ist MC‘s Health Editor und ein achtfacher Marathonläufer. Hier teilen sie ihre Lieblingsstücke.

Verpassen Sie nicht unsere Guides zu den besten Sex-Apps (öffnet in neuem Tab)Die besten Schlaf-Tracking-Apps (öffnet in neuem Tab)Die besten Fitness-Apps (öffnet in neuem Tab)und beste Yoga-Apps (öffnet in neuem Tab)während du hier bist.

Was sind die Vorteile des Herunterladens einer laufenden App?

„Trainings-Apps können großartig sein, da sie Läufern eine Struktur bieten, die sie normalerweise nicht haben“, erklärt Lewis Moses, Laufberater für INCUS-Leistung und leitender Trainer bei Coaching für neue Ebenen.

Beim Training für eine bestimmte Veranstaltung, wie den London Marathon (für den ich Anfang dieses Jahres trainiert habe), können Lauf-Apps auch dabei helfen, eine Struktur zu schaffen, indem sie wöchentliche Aufschlüsselungen bereitstellen und Ihnen helfen, zu sehen, wie weit Sie gekommen sind (beide in bezogen auf die Gesamtlaufleistung und in Entwicklung). In meinem Fall waren sie auch nützlich, um die Dinge ins rechte Licht zu rücken und mich daran zu erinnern, wie viel Zeit ich bis zum großen Tag hatte.

Was ist die beste Lauf-App für Anfänger?

Gute Frage. Es gibt jede Menge – aber Moses’ Empfehlung ist Couch bis 5 km.

„Es gibt einige großartige Apps, und für Anfänger oder Leute, die zum ersten Mal mit dem Laufen beginnen möchten, ist die beliebteste App tendenziell ‚Couch to 5k‘, eine fantastische und kostenlose App“, teilt er mit.

Aber Lauf-Apps sind auch für diejenigen von Vorteil, die etwas mehr Lauferfahrung haben, betont Moses: „Wenn sie einen Trainer verwenden, der eine App verwendet, haben sie auch die Verantwortung, sowie Feedback von Experten, was den Läufern Vertrauen in was geben kann Sie machen.”

Beste laufende Apps: 6 zum Herunterladen

Es gibt eine große Auswahl an Lauf-Apps, und wie alles im Leben werden einige für Sie funktionieren und andere nicht Ihr Ding sein. Persönlich bevorzuge ich eine Mischung aus Optionen, von denen, die bei der Motivation und den Laufplänen helfen, bis hin zu denen, bei denen Sie etwas tiefer in die Daten eintauchen können.

Unten sind die sechs Lieblings-Lauf-Apps von mir und Ally, die es wert sind, ausprobiert zu werden. Einige sind Fitness-Apps, die ich auch verwende, um andere Aktivitäten aufzuzeichnen, die mir Spaß machen, wie Schwimmen, Radfahren, Wandern und Yoga.

Beste Lauf-App für Anfänger

1. Couch bis 5K

Der äußerst beliebte NHS-Laufplan, Couch zu 5kmhat eine begleitende kostenlose App. Sein Hauptaugenmerk liegt darauf, Anfängern dabei zu helfen, innerhalb von neun Wochen bequem 5 km zu laufen (lesen Sie hier unsere Lauftipps für Anfänger).

Es ist auch sehr praktisch, wenn Sie eine Weile nicht auf dem Laufenden waren und Ihre Fitness wieder verbessern möchten – in meinem Fall habe ich Sitzungen übersprungen, von denen ich wusste, dass ich sie bequem abhaken und weiter innerhalb des Plans beginnen konnte .

Was wir uns beim Testen gedacht haben: Während einige während der Pandemie Übungen annahmen und ihre Trainingseinheiten erhöhten, ging ich den anderen Weg. Als begeisterter Läufer vor dem Lockdown machte ich eine Weile Pause, was es etwas einschüchternd machte, wieder in Schwung zu kommen.

Das Schöne an der App ist, dass sie zugänglich, einfach zu bedienen und völlig wertfrei ist. Wenn die Idee, sich mit „negativen Splits“ und „Furtlek-Runs“ herumzuärgern, zu viel ist (verständlich), dann beginnen Sie mit der Couch auf 5 km, wo Sie sanft durchgeleitet werden. Es gibt auch einige prominente Trainer, die Sie bei Ihren Läufen begleiten, von Jo Whiley und Sarah Millican bis hin zur Olympionikin Denise Lewis.

Ally hat es auch benutzt, als sie anfing zu laufen, und empfiehlt es immer noch jedem, der damit anfangen möchte.

Kosten: Frei. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Die besten Lauf-Apps für Garmin-Benutzer

2. Garmin Connect (öffnet in neuem Tab)

Dies ist die beste Lauf-App, wenn Sie ein Garmin-Gerät haben. Wenn Sie eine Apple Watch, ein Fitbit- oder WHOOP-Band verwenden, gibt es auch dafür entsprechende Apps. Im Wesentlichen wurden sie jedoch entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus den Daten zu machen, die Ihr Fitness-Tracker während Ihres Trainings (und des täglichen Lebens) sammelt.

Was wir uns beim Testen gedacht haben: Da ich eine Garmin Swim 2 Uhr verwende, Garmin Connect (öffnet in neuem Tab) ist eine der Lauf-Apps, mit denen ich es verbunden habe, sodass ich meine Läufe sofort sehen kann, sobald ich fertig bin. Es notiert nicht nur Messwerte wie Herzfrequenz, Distanz und Tempo, sondern zeichnet auch auf, wie gestresst ich bin und wie viel ich geschlafen habe (ich sehe mir diese Daten an, nehme sie aber mit Vorsicht). .

Während des London-Marathons war die Garmin-Uhr ebenso mein Wegweiser wie die Tempomacher und Läufer auf der Strecke, da ich mich auf meine Herzfrequenz konzentrierte, um zu überprüfen, ob ich das erforderliche Anstrengungsniveau einhielt, nach dem ich strebte. Ich könnte in die gesammelten Daten eintauchen, um meinen Lauf zu analysieren, was für zukünftige Veranstaltungen hilfreich ist.

Was ich jedoch an der Garmin Connect App wirklich liebe, ist das Dashboard, das mir die Messwerte meiner Aktivitäten auf einen Blick anzeigt. Die Trainingspläne sind auch super nützlich, besonders wenn Sie nicht mit einem Laufverein oder einem Trainer trainieren, sondern eine Anleitung wünschen.

Kosten: Frei. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Insgesamt beste Lauf-App

3. Strava

„Wenn es nicht auf Strava ist, ist es nicht passiert“ ist ein Satz, den ich oft höre, aber nicht unbedingt einer, dem ich viel Aufmerksamkeit schenke. Zum Beispiel wurde meine London-Marathon-Aktivität immer noch nicht hochgeladen, aber glauben Sie mir, wenn ich sage: Ich sicherlich kennt es passierte.

Nachdem ich das gesagt habe, Strava ist ein großartiges Werkzeug, um den Fortschritt zu verfolgen, mit früheren Bemühungen (und mit anderen) zu vergleichen und auf Ziele hinzuarbeiten. Ich persönlich finde, dass es mich auch verantwortlich macht, besonders wenn ich Trainingsziele mit Freunden geteilt habe und ich weiß, dass sie meine Aktivitäten sehen werden. Ein bisschen Lob nach dem Lauf ist auch immer ein schöner Ego-Schub.

Was wir uns beim Testen gedacht haben: Eine wirklich großartige Sache an Strava ist, dass es sich um eine App handelt, die mit einer Reihe verschiedener Fitnesstracker kompatibel ist. Sie können es auch so einrichten, dass es automatisch abgeschlossene Aktivitäten vom GPS-Gerät hochlädt oder zuschaut, wenn Sie eine Internetverbindung haben, was es wirklich mühelos macht. Ich finde es toll, dass ich eine Sache weniger erledigen muss, wenn ich zur Tür komme.

Die App bietet viel für diejenigen, die wettbewerbsfähig sind: Laufen Sie Herausforderungen, sammeln Sie virtuelle Trophäen und kämpfen Sie um Segmente, aber es muss nicht nur darum gehen, Ihre Aktivitäten mit anderen zu vergleichen. Ich finde es hilfreich, meine eigenen Läufe aufzuschlüsseln und zu sehen, wie meine Leistung Kilometer für Kilometer verglichen wird, und manchmal genieße ich es einfach, Bilder und Videos (eine neue Funktion für Strava) zu meinen Uploads hinzuzufügen.

Ally verwendet Strava auch für genaues GPS-Tracking, ein praktisches Trainingsprotokoll und eine sozial ausgerichtete Möglichkeit, sich mit anderen Läufern zu vernetzen.

Kosten: Kostenlos, obwohl ein Strava Premium-Abonnement den Zugriff auf zusätzliche Funktionen ermöglicht. Der Preis beträgt derzeit 6 £ pro Monat oder 4 £ pro Monat bei jährlicher Abrechnung. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Beste Lauf-App für geführte Workouts

4. Mit dir

Geführte Workouts in Apps können ausgezeichnet sein, aber eine Sache, die ein Problem verursachen kann, ist der Versuch, mitzumachen, indem Sie einem Trainer auf dem Bildschirm zusehen, während Ihr Kopf woanders sein sollte. Mit dir haben dieses Dilemma jedoch mit ihren audiogeführten Workouts gelöst. Denken Sie nur daran, sich Ihre Trainingskopfhörer zu schnappen, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Was wir uns beim Testen gedacht haben: Es gibt eine gute Auswahl an strukturierten Lauftrainings in der App, aber es ist auch nützlich, einige Kraft-, Konditions- und Dehnungsübungen in Ihr Training einzufügen. In dieser Hinsicht hat diese App es in sich.

Insgesamt stehen mehr als 1.000 audiogeführte Workouts zur Auswahl, darunter auch solche aus einem neuen Partnerschaft mit Parkrun. Als Teil der Zusammenarbeit hat WithU fünf achtwöchige Programme entwickelt, die für Läufer aller Leistungsstufen geeignet sind (es mischt auch Läufe mit Mobilitätsabläufen und anderen nützlichen Einheiten). Was an den Läufen auch wirklich cool ist, ist, dass die Echtzeit-GPS-Verfolgung es den Trainern von WithU ermöglicht, Ihnen einen Motivationsruf zu geben, genau dann, wenn Sie ihn am meisten brauchen.

Kosten: Kostenlos zum Herunterladen und Verwenden einer Reihe von Workouts. Um auf das gesamte Angebot zugreifen zu können, ist eine Mitgliedschaft bei WithU Unlimited erforderlich und kostet £ 9,99 für einen monatlichen rollierenden Plan oder £ 79,99 für einen jährlichen Plan. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Beste Lauf-App für iPhone

5. MapMyRun

MapMyRun bietet alles, was Sie für den Einstieg benötigen, z. B. die Möglichkeit, Ihren Lauf auf Ihrem Telefon zu verfolgen (nützlich, falls Sie nicht in eine Smartwatch oder einen Fitnesstracker investieren möchten oder können), und es gibt Ihnen einfaches Feedback , wie Entfernung und Dauer der Aktivität.

Das bedeutet nicht, dass es kein nützliches Werkzeug für erfahrenere Läufer ist. Es gibt die Möglichkeit, Daten zu analysieren und Trainingspläne in der App anzupassen, z

Was wir uns beim Testen gedacht haben: Dies ist eine der ersten Lauf-Apps, die ich vor langer Zeit verwendet habe, als ich meine Turnschuhe zum ersten Mal geschnürt habe. Mir gefällt, dass Sie die Lauf-App auch mit den intelligenten Schuhen von Under Armour synchronisieren können – mit anderen Worten, Ihre Laufdaten direkt von Ihrem Schuh an Ihr Telefon senden.

Kosten: Kostenlos zum Download. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Beste Lauf-App für Trail

6. Kommode

Wenn Sie auf Trailrunning stehen, dann ist Komoot eine App, die Sie sofort herunterladen können. Es ist eine gemeinschaftsorientierte App, die Laufrouten und „Highlights“ (ob es sich um einen malerischen Aussichtspunkt oder eine Kneipe auf dem Weg handelt) zusammenbringt.

Je nach Gebiet, Lauflänge, Terrain und Schwierigkeitsgrad kannst du die Routensuche anpassen.

Was wir uns beim Testen gedacht haben:

Ich nutze es sehr gerne, um neue Offroad-Strecken zu entdecken und das Training aufzumischen, indem ich es in einige Trailruns einbaue. Komoot findet nicht nur Karten von denen, denen Sie folgen, oder von Fremden, sondern stellt auch Sammlungen von Routen zusammen, wie diese auf der Top 20 der besten Läufe rund um den Londoner Stadtteil Tower Hamlets. Es macht auch richtig Spaß, beliebte Routen auf Reisen oder in einem neuen Gebiet zu erkunden.

Kosten: Kostenlos zum Download. Um auf einige Funktionen zugreifen zu können, ist ein Abonnement von Komoot Premium erforderlich und kostet 4,99 £ pro Monat. Verfügbar auf beiden Apfel (öffnet in neuem Tab) und Android Geräte.

Fröhliches Laufen.


Source: Marie Claire UK RSS Feed by www.marieclaire.co.uk.

*The article has been translated based on the content of Marie Claire UK RSS Feed by www.marieclaire.co.uk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!