Die besten Bartstile zum Ausprobieren

Magier. Fred Durst. Typen, die Energy-Drinks, 4×4-Pickup-Trucks mögen und ihre Baseballmütze von hinten nach vorne tragen. Seien wir ehrlich, die Liste der bemerkenswerten Spitzbart-Befürworter liest sich nicht gerade wie ein Who-is-Who der Leute, von denen Sie Ihre Pflegehinweise nehmen können.

Dieser präzis gepflegte Bartstil wird schon lange belächelt, aber wenn Sie schon oft mit dem Gedanken gespielt haben, einen selbst auszuprobieren, lassen Sie sich davon nicht abschrecken.

Trotz der Stereotypen sind Spitzbart nicht alle schlecht. Tatsächlich bieten sie eine solide Gesichtsbehaarung sowohl für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, einen Vollbart zu wachsen, als auch für diejenigen mit runderen oder weniger geformten Gesichtern. Sie können Definitionen hinzufügen und Proportionen ausgleichen. Sie können fleckige Gesichtsflocken dicker erscheinen lassen.

Leonardo DiCaprio und Brad Pitt tragen sie seit Jahren, zusammen mit anderen modernen Stilikonen wie Tom Hardy und Idris Elba. Was sie alle wissen ist, dass Ziegenbärtchen tatsächlich überraschend vielseitig sind und Ihnen helfen, wie ein Badass auszusehen – wenn Sie das richtige Styling haben.

Was ist ein Spitzbart?

Im weitesten Sinne des Wortes ist ein Spitzbart eine Bartform, die Haare am Kinn und normalerweise auch an der Oberlippe umfasst. Es gibt verschiedene Spitzbart-Stile, aber der gemeinsame Faden, der sie alle vereint, ist eine gewisse Behaarung im untersten Teil des Gesichts, normalerweise um den Mund.

Die meisten Bartstile sind kurze Bärte, die sorgfältig geformt wurden, aber sie können auch länger sein und Sie können verschiedene Arten ausprobieren, um den richtigen Bart für Ihre Gesichtsform zu finden.

Wie man einen Spitzbart trimmt

Um einen Spitzbart zu bekommen, musst du zuerst einen rasieren. Das bedeutet, dass du deine Gesichtsbehaarung für ein paar Wochen bis zu einigen Monaten wachsen lassen musst, je nachdem, welchen Stil du anstrebst. Wenn Sie die richtige Länge haben, rasieren Sie die Haare an den Wangen, Koteletten und an anderen Stellen, die Sie nicht benötigen, um Ihren Spitzbart zu umreißen.

Der nächste Schritt auf dem Weg zum perfekten Spitzbart besteht darin, Ihren Bart in Form zu bringen. Ein guter Bartschneider ist für diesen Teil unerlässlich.

Entscheiden Sie sich für etwas mit einer Vielzahl von verschiedenen Schnittlängen. Auf diese Weise kannst du bei Bedarf Teile deines Spitzbarts verblenden oder auch nur die Länge ändern, wenn du Lust auf Abwechslung hast.

Als Faustregel gilt: Je länger das Gesicht ist, desto breiter sollte der Spitzbart sein. Ziel ist es, ein Gleichgewicht zu erreichen. Hier hängt viel vom Stil ab, aber für einen vollen Spitzbart zielen Sie etwa einen Zentimeter aus jedem Mundwinkel heraus und schneiden Sie nach unten, indem Sie einer unsichtbaren geraden Linie bis knapp unter das Kinn folgen.

Verwenden Sie die Innenseite Ihres Kieferknochens an Ihrem Kinn als Anhaltspunkt, wann Sie an jeder Seite anhalten müssen, und rasieren Sie dann alles unterhalb der unsichtbaren Linie, die beide Punkte verbindet.

Wenn sich dies als schwierig erweist, gibt es tatsächlich Schablonen zum Formen von Ziegenbart, die auf das Gesicht gelegt und herum rasiert werden können. Eine Art Betrug, aber wir werden es niemandem erzählen.

Wie man einen Spitzbart pflegt

Das Erreichen des perfekten Spitzbarts endet nicht mit Ihren Barttrimmer-Fähigkeiten. Damit es wirklich funktioniert, ist es wichtig, auch das Haar und die Haut mit Nährstoffen zu versorgen. Bartöl ist nicht nur für Vollbärte geeignet, also investiere in einiges, auch wenn der einzige behaarte Teil deines Gesichts dein Kinn ist. Dies hält das Haar weich und gesund und stellt gleichzeitig sicher, dass die Haut darunter nicht von Schuppen befallen wird.

PHILIPS BT5200/13 SERIES 5000 BEARD AND STUBBLE TRIMMER - click to buyBAXTER OF CALIFORNIA FIVE-BLADE CARTRIDGE RAZOR - click to buyLAB SERIES SKINCARE FOR MEN THE GROOMING OIL - click to buyANTHONY Ingrown Hair Treatment - click to buy

7 Spitzbart-Stile, die jeder Mann kennen sollte

Von Klassikern aller Zeiten bis hin zu skurrilen Alternativen, dies sind die Spitzbart-Styles, die jeder Mann kennen sollte.

Der volle Spitzbart

Bestehend aus einer verbundenen Schnurrbart-Bart-Kombination, locker kreisrund um den Mund rasiert, ist der Vollbart der Klassiker, wenn es um das Wachsen eines kleinen Bartes geht.

Dieser Stil, der von Brad Pitt bevorzugt wird, kann lang oder kurz getragen werden, aber wir empfehlen, entweder den ersteren oder irgendwo dazwischen zu wählen. Zu lange und du riskierst, wie das neueste Mitglied von Metallica auszusehen… es sei denn natürlich, das ist der Look, den du anstrebst. Von der Gesichtsform her ist so ziemlich alles möglich, aber vor allem rundere Gesichter profitieren vom kantigen Aspekt.

Brad Pitt

Der Van Dyke

David Beckham, Johnny Depp, Robert Downey Jr und unzählige andere A-Listener haben den Van Dyke Spitzbart irgendwann zu ihrem charakteristischen Gesichtsfuzz gemacht. Wenn man es sich ansieht, ist es nicht schwer zu verstehen, warum. Dieser formschöne Style besteht aus einem abgetrennten Schnurrbart und einem Bart am Kinn, der lang oder kurz getragen werden kann.

Soweit Spitzbart gehen, ist dieser sehr geschmackvoll. Es hat auch eine schöne Möglichkeit, das Gesicht auf einen Punkt zu bringen, was großartig ist, wenn Sie nicht mit der Hollywood-Knochenstruktur einiger seiner prominenten Träger gesegnet sind.

David Beckham

Der Ankerbart

Selbst wenn Sie kein Bild von einem Ankerbart gesehen haben, können Sie wahrscheinlich allein anhand des Namens eine ziemlich solide Vermutung darüber anstellen, wie es aussieht.

Der klassische Anker ist einer der wenigen Spitzbart-Styles, der den Schnurrbart vollständig überflüssig macht und sich nur für Haare am Kinn entscheidet. Wem diese Idee jedoch nicht zusagt, kann mit einem Lenkerschnurrbart kombiniert werden. Vermeiden Sie dieses, wenn Sie ein langes oder herzförmiges Gesicht haben, da es das Gesicht länger macht und den unerwünschten Effekt haben könnte, dass das Kinn besonders spitz aussieht.

Christian Bale

Der Stoppelbart

Auf Nummer sicher zu gehen ist wahrscheinlich nicht die schlechteste Idee, wenn man zum ersten Mal mit einem Spitzbart experimentiert, und eine Stoppelversion ist eine gute Möglichkeit, das Wasser zu testen, ohne Hell’s Angel voll zu werden.

Der Stoppelbart ist in Form und Stil identisch mit dem Vollbart, der einzige Unterschied besteht in der Länge. Der Schlüssel liegt im Namen, denn anstatt einen Vollbart wachsen zu lassen und ihn dann in Form zu rasieren, sollten Sie dasselbe tun, aber mit einer Stoppel zwischen 5 und 10 Tagen.

Leonardo Dicaprio

Der Royale Spitzbart

Einer der problematischsten Bereiche der Gesichtsbehaarung in Bezug auf die Abdeckung sind die sogenannten „Anschlüsse“. Dies sind die Haarsträhnen, die den Schnurrbart mit dem Rest des Bartes verbinden und viele Männer haben Mühe, sie wachsen zu lassen. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, könnte dies der Grund sein, warum Sie es in der Vergangenheit vermieden haben, einen Spitzbart zu züchten.

Glücklicherweise umgeht der königliche Spitzbart dieses Problem, indem er die Anschlüsse ganz abschafft. Es ist im Wesentlichen ein voller Spitzbart, bei dem die Haare an den Mundwinkeln entfernt wurden, was ihn zu einer perfekten Option für diejenigen macht, die mit fleckigem Wachstum zu kämpfen haben.

Michael B. Jordan

Der Bleistiftbart

Von Craig David verewigt und seitdem von allen anderen gemieden, ist der Bleistift-Spitzbart eine der umstrittensten Gesichtsfrisuren, aber es gibt immer noch Argumente dafür.

Ein großer, dicker Spitzbart kann unverhältnismäßig aussehen, wenn er auf ein kleines, dünnes Gesicht geschlagen wird. Hier kommt diese Low-Profile-Variante ins Spiel. Wir sagen nicht, dass es lächerlich dünn sein muss, gerade genug, damit es nicht aufdringlich aussieht. Beginnen Sie groß und schneiden Sie allmählich nach innen, bis Sie eine Breite erreichen, die gut aussieht.

Verbreitet

Der Spitzbart mit Stoppeln

Für manche wird ein Spitzbart zu präzise sein oder sich in Konnotationen von Türstehern und Bikern verzetteln. Aber wenn es zu Ihrer Gesichtsform passt, können Sie es auch mit Stoppeln für einen subtileren Look kombinieren. Es ist eine ausfallsichere Kombination, die sich besonders gut für fleckiges Wachstum eignet und auch bei den meisten Gesichtsformen funktioniert.

Um dies richtig zu machen, sollten der Schnurrbart und die Haare am Kinn länger sein als an den Wangen und am Hals.

Tom Hardy


Source: by www.fashionbeans.com.

*The article has been translated based on the content of by www.fashionbeans.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!