Die Auslieferung von Tesla Semi-Elektrolastwagen für Pepsi beginnt im Dezember

Der Chef und Gründer von Tesla, Elon Musk, hat endlich den Produktionsstart von Tesla-Lkw angekündigt – nach der Veröffentlichung des Milliardärs auf Twitter hat die Produktion von Autos bereits begonnen und ab dem 1. Dezember die Auslieferung neuer Zugmaschinen für den Fernverkehr PepsiCo beginnt. Letztere bestellte bereits 2017, einen Monat nach ihrer Ankündigung, 100 Autos vor.

Bildquelle: Tesla

Bereits im August dieses Jahres sagte Musk, dass eine Version des Lastwagens mit 800 km Reichweite noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll und scheint entschlossen zu sein, sein Versprechen zu halten. Zuvor behauptete der Firmenchef, dass die Lieferungen von halbelektrischen Lastwagen frühestens 2023 beginnen würden, und in der zweiten Augusthälfte wurden Vorbestellungen für neue Artikel eingestellt. Gleichzeitig wurden auch die Lkw-Spezifikationen aktualisiert.

Tesla verspricht, dass der Semi auch voll beladen in 20 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und auch bei steilen Anstiegen die hohe Geschwindigkeit halten kann. Außerdem können Batterien mit einer Reichweite von 500 und 800 km in 30 Minuten auf 70 % aufgeladen werden. Laut Musks Tweet sprechen wir jetzt von der 800-km-Version, die „super Fahrspaß“ bringt.

    Bildquelle: Twitter/Elon Musk

Bildquelle: Twitter/Elon Musk

Bis 2022 gab es nicht allzu viele Informationen über Sattelzugmaschinen. Schließlich begann Tesla im Mai dieses Jahres mit der „Buchung“ von Modellen mit einer Anzahlung von 20.000 US-Dollar, und im August erschienen Informationen über den Lieferbeginn der 800-km-Version in diesem Jahr. Im selben Monat wurden keine Vorbestellungen mehr angenommen.

Es ist erwähnenswert, dass das Unternehmen seine eigenen „Fristen“ nicht strikt einhält – die Veröffentlichung des Cybertruck wurde mehrmals verschoben, und jetzt wird versprochen, ihn im Jahr 2023 zu verkaufen. Dasselbe gilt für andere Modelle. Auch Teslas Full-Autopilot, dessen baldige Implementierung Elon Musk seit Jahren verspricht, existiert nur in einer „abgespeckten“ Beta-Version. Tesla versprach auch, dass Sattelzugmaschinen zumindest einen teilweisen Autopiloten erhalten werden, obwohl es auf der Seite des Lastwagens keine Informationen dazu gibt.

Früher wurde berichtet, dass der Semi 180.000 Dollar kosten wird, aber jetzt gibt es noch keine Informationen auf der Website des Unternehmens – es ist möglich, dass die Inflation ihre eigenen Anpassungen am Preis vorgenommen hat. Darüber hinaus berichtet Tesla, dass der Lkw über einen Zeitraum von 3 Jahren bis zu 200.000 US-Dollar einsparen wird.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, wählen Sie ihn mit der Maus aus und drücken Sie STRG + EINGABETASTE.


Source: 3DNews – все новости сайта by 3dnews.ru.

*The article has been translated based on the content of 3DNews – все новости сайта by 3dnews.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!